SV Schwaig setzt Erfolgsserie fort

Mit sieben Siegen in Folge hat sich der SV Schwaig in der Spitzengruppe der Bezirksliga platziert. Gegen den Aufsteiger TSV Gschwand/Wolfsberg sollten nun die nächsten Punkte geholt werden, um weiterhin vorne dabei zu bleiben.
Anders als beim letzten Spiel in Vach, wo sieben Spieler fehlten, konnte Trainer Kim Daschner wieder auf einen großen Kader zurückgreifen. So standen Hamann, Riese, Särchinger, Josef und Endlinger wieder zur Verfügung. Für den verletzten Seitz rückte Torwarttrainer Haßler ins Tor.

SV Schwaig holt siebten Sieg in Folge

Obwohl auf der Ersatzbank nur noch drei Spieler zu finden waren, ist das Team vom Trainer Kim Daschner zuversichtlich nach Vach gereist, um dort die Erfolgsserie der letzten Wochen fortzusetzen. Ohne Hamann, Särchinger, Özdemir, Josef, Tizian Deuerlein und Endlinger holte der SVS nicht nur den siebten Sieg in Folge, sondern setzte mit dem vierten zu Null Spiel und 26:3 Toren in diesem Zeitraum ein Ausrufezeichen.

Lange überlegte die Vorstandschaft des SV Schwaig, wie man allen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern einfach mal DANKE sagen kann. Daraus reifte die Idee eines Ehrenamtstages beim SVS. Weit über 250 geladene Mitglieder aus allen Sparten folgten der Einladung und es wurde ein traumhafter Sonntag für alle Beteiligten.

Am Sonntag, den 27.08.23, waren wir wieder wie jedes Jahr bei der Eröffnung der Röthenbacher Kärwa mit dem allbekannten Blumenfestzug dabei und haben traditionell mit drei Böllersalven diese Veranstaltung untermalt und den Start des Festumzuges freigegeben.

Am Freitag, den 25.08.23, waren wir Schwaiger Böllerschützen zur Kärwaeröffnung in Nürnberg-Wöhrd.

Schwaiger Heimsieg durch Treffer von Teukam Noumessi und Weber

Mit nur drei Punkten aus den ersten drei Spielen ist das Team von Trainer Kim Daschner nur sehr verhalten aus den Startlöchern in die neue Saison gekommen. Mit 9 Treffern hat man zwar einiges vorgelegt, aber bereits zweimal eine Führung wieder verspielt und musste so den Gegnern die Punkte überlassen. Gegen Oesdorf sollten nun wieder drei Punkte her. Der Schwaiger Coach musste dabei jedoch auf Kapitän Riese, Yüce, Özdemir, Josef und Särchinger verzichten.

In der neuen Saison setzt der SV Schwaig weitgehend auf bewährte Kräfte - teilweise in neuer Rolle - und auch auf einen echten Neuzugang. Unverändert coacht Kim Daschner die Bezirksliga-Mannschaft, welche er in der letzten Saison auf einen starken fünften Platz geführt hat. Als Co-Trainer steht nun der langjährige Schwaiger Spieler Fabian Dünfelder an seiner Seite, der in der Vorsaison als Spielertrainer mit der zweiten Mannschaft nur knapp den Aufstieg verpasst hat.

Am 01. Juli 2023 fand ganztags das 7. Jugendfußballturnier für Mädchen statt.
Teilnehmer waren Mädchen im Alter von unter 11 Jahren bis Mädchen unter 15 Jahren, die U 11, die U 13 und die U 15.
Gespielt wurde in den 3 Altersklassen zeitgleich auf 4 Kleinfeldern, so dass das Turnier zügig und ohne lange Wartezeiten für die teilnehmenden Mannschaften von statten ging.

SVS-Führung im Amt bestätigt. Bernd Hufnagel führt weiter Gelb Blau


Am Montag, 20.06.2023 fand in den Räumen der Sportgaststätte die turnusmäßige Jahreshauptversammlung des SV Schwaig statt.

Nach dem Grußwort vom 1. Bürgermeister Thomas Wittmann begrüßte 1. Vorstand Bernd Hufnagel die anwesenden Mitglieder. Der Vorstand war angenehm überrascht, dass so viele Mitglieder den Weg zur Hauptversammlung fanden. Nach dem Berichten der Vorstandschaft und aller  Abteilungsleiter stellte Hauptkassier Gerd Bassimir die finanzielle Situation des Vereins dar und erläuterte durchgeführte und anstehende Investitionen.

Bei diesem herrlichen Wetter haben wir uns nicht nehmen lassen, wieder einmal zum Lieblingsstrand an der Insel Schütt in Nürnberg zu gehen. Thommi hatte kurzfristig eine Lounge organisiert, in der wir einen netten Abend verbringen konnten.

Nach drei deutlichen Niederlagen in Folge hatte das Team von Trainer Kim Daschner mit Baiersdorf den Tabellenzweiten zu Gast. Während Baiersdorf den Aufstiegs-Relegationsplatz bereits sicher und sogar noch Platz eins im Fokus hatte, ging es für die Gastgeber um einen positiven Saisonabschluss - mit einem Sieg wäre Platz vier gesichert gewesen. Vor dem Spiel wurde der langjährige Torhüter Haßler verabschiedet, der dem SVS als Torwarttrainer erhalten bleibt.

Am Donnerstag, 25.05.23 ging es wieder los und die Schwaiger Böllerschützen eröffneten zusammen mit den Kärwamädels und Buam die Mögeldorfer Kärwa. Traditionell mit drei Böllerschüssen wurde die Kärwa eröffnet, darauf gefolgt hat der Bürgermeister das erste Bierfass angezapft und somit können 5 Tage lang in der herrlichen Lokation gefeiert werden.

Am Sonntag, dem 07. Mai 2023 bot der SV Schwaig nach über 2-jähriger Corona-Pause wieder einen Mädchenfußballschnuppertag an.

Heute am 03.05.23 war es wieder soweit und die große Reinigungsaktion in der Schützenabteilung stand auf dem Plan. Viele fleißige Helfer der Schützengilde Schwaig haben sich heute Abend getroffen und haben die Räume der Schützenabteilung wieder auf Hochglanz gebracht.

Am 30.04.23 war die Einflugschneise im Nürnberger Land mit seltsamen Flugobjekten bestückt. Als Landeplatz wurde die Wiese neben dem Schützenhaus in Schönberg benutzt. Unsere Schützenfreunde aus Schönberg haben am Sonntag, den 30.04.23 den 1. Hexencup veranstaltet. Viele Damen aus dem Gau Pegnitzgrund kamen als verkleidete Hexen auf ihren Besen eingeflogen.

Nach den beiden Niederlagen gegen Lauf und Hersbruck musste die Mannschaft von Kim Daschner wieder punkten, um den Anschluss an Platz 2 nicht zu verlieren. Mit einer etwas veränderten Formation ging es ins Spiel gegen Türkspor Nürnberg und es gelang auch der erhoffte Sieg.

Im Derby gegen den SK Lauf hatte Trainer Kim Daschner fast alle Spieler an Bord und konnte einen Kader von 20 Spielern aufbieten. Dennoch musste der SVS die erste Niederlage nach der Winterpause hinnehmen.

Im Vergleich zum Spiel in Vach musste Trainer Kim Daschner etliche Umstellungen vornehmen. So fehlten mit Seitz, Fabio Deuerlein, Ditandy und Danner vier Akteure. Zudem standen Hennemann, Tizian Deuerlein und Bach nicht zur Verfügung. Dafür war Aktas wieder dabei und Särchinger gab sein Startelf-Debüt nach 18 Monaten Verletzung.

Die Hans Dorfner Fußballschule beim SV Schwaig

Freude & Ferienspaß mit der Hans Dorfner Fußballschule
In den Ferien können Nachwuchskicker mit einer Menge Spaß an ihrer Technik feilen!

Heute hatten wir einen Rundenwettkampf gegen Hartmannshof und holten uns den ersten Saisonsieg.
Nach dem sportlichen Ereignis belohnten wir uns zusammen mit unseren Schützenfreunden aus Hartmannshof mit einer kleinen Vesper.