Beim Training gilt aktuell 2GPlus.

Die Gymnastikkurse (außer Mittwoch früh) pausieren bis Weihnachten.
Wenn Sie einen Test benötigen, dann kontaktieren Sie bitte unser Testzentrum weiterlesen...

Schützengilde SV Schwaig  e.V.

Das Ziel unserer diesjährigen Kurzreise, war Kopenhagen. Das „Abenteuer“ begann nach einer langen Anreise, mit der Fährüberfahrt von Puttgarden nach Rödby(Kopenhagen).

Unsere neue Schützenkönigin Bianca Richter, löste mit einem hervorragenden Treffer den amtierenden Schützenkönig Eduard Schminke ab. Bianca wurde im Rahmen der Königsfeier zur neuen Schützenkönigin gekürt. Die Schützenköniginnen und Schützenkönige werden auf der Königsscheibe verewigt. Diese wunderbare Scheibe, hängt in unserer Schützenstube. Hierzu wollen wir erwähnen, dass die Beschriftung, von Kathrin Wittmann mit großer Hingabe erfüllt wird. Dafür bedanken wir uns recht herzlich bei ihr.

Renate Grünewald hat für die Schützengilde Schwaig, einen neuen Computer mit Monitor gekauft und diesen für uns zur Verfügung gestellt. Da der bisherige Computer ziemlich in die Jahre gekommen ist und den Ansprüchen nicht mehr gerecht war.

Die Schützengilde Schwaig gratuliert unserer Stefanie Niepel zum neu erworbenen Amt in der Gauverwaltung Pegnitzgrund.

Eigentlich sollte unsere diesjährige Reise nach Südtirol gehen, das jedoch durch unglückliche Umstände, nicht zustande kam. Kurzerhand, wurde umgeplant und dank unserer Renate Grünewald, fuhren wir nach Bremen mit dem Zug. Nach nur 4 Std und 20 min kamen wir erholt in Bremen an. Bei zentraler Lage des Hotels, hatten wir auch noch etwas Zeit Bremen zu erkunden.

Unsere Schützenkönigin, Christina Schultes hat die Sportschützen Schwaig in einer geselligen Runde zu ihrer Königsfeier eingeladen.

Trotz der Sommerferien kommen unsere beiden Nachwuchs-Sportschützen, regelmäßig in den Verein und „arbeiten“ ständig an ihrer Präzision des ordentlichen und sportlichen Luftgewehrschießens.
Unter Aufsicht unserer ausgebildeten und erfahrenen Sportschützen spüren die jungen Männer, wie sich ihre Leistungen von Trainingsstunde zu Trainingsstunde kontinuierlich verbessert.

Auch die Schützenabteilung SGI Schwaig hat ihre Vorbereitungen zum Restart nach zwangsweiser Coronapause durchgeführt.
Am 30.06.2020, werden wir wieder mit dem Training starten.

Der Tod von Dietmar (DIDDY) Grünewald hat eine große Lücke in unsere Schützenabteilung gerissen.

Die Abteilung Sportschützen lädt zur Jahreshauptversammlung am Dienstag den 08.09.2020 um 19:30Uhr in der Schützenstube recht herzlich ein.

Zum ersten Mal waren wir, die Schützengilde Schwaig mit anderen Abteilungen des SV-Schwaig, bei der Freizeitmesse in Nürnberg mit dabei.
Am Samstag, den 29.02.20, präsentierten wir uns mit einer kleinen Lasergewehr-Aktion und einem Informationsstand. Mitunter konnten sich die Gäste einen ersten Einblick in den Schießsport holen und ihre Treffsicherheit testen.

Am Sonntag, den 08.12.19, war wieder großes Geschenkeauspacken angesagt. Wir feierten in unserer weihnachtlich geschmückten Schützenstube im Kreise der Schwaiger Sportschützen mit Familie und Bekannten. Zu Gast waren auch ein paar Schützenmitglieder des Schützenvereines Schillingsfürst anwesend. Zu Beginn durften die Schützen, drei Schüsse mit dem Luftdruckgewehr absolvieren. Der beste Teiler kam in die Auswertung. Nachdem alle geschossen hatten, verkündete unsere 1. Schützenmeisterin Sabine, die Reihenfolge bei der Auswahl der schön verpackten Geschenke auf unserem „Gabentempel“. Jeder Teilnehmer durfte sich dann ein Geschenk aussuchen und natürlich auch gleich auspacken. Mit großem Interesse lauschten alle in der sehr gut gefüllten Schützenstube unserer Sabine bei ihrer Ansprache und weihnachtlichem Gedicht.

Am Sonntag den 24.11.19, waren die Schützendamen der Schützengilde Schwaig unterwegs. Sie nahmen am 42. Gaudamentag des Gau Pegnitzgrund teil. Oberkrumbach war dieses Jahr der austragende Schützenverein. Bei einem Wettkampf mit dem Luftdruckgewehr, an dem alle Damen aus Vereinen im Gau Pegnitzgrund teilnahmen, wurden wieder wunderbare Preise ergattert. Insgesamt haben 48 Schützendamen teilgenommen.

Heute 05.11.19, haben unsere Jungschützen in ca. 1,5 Stunden einen Übungsabend geleistet. 30 Schuss stehend 10 Schuss im Sitzen.

Am Freitag den 25.10.19, wurde eine junge Schützenkönigin bei den Schwaiger Sportschützen geehrt. Christina Schultes hat mit dem bestgeschossenen Teiler, die Würde der Schützenkönigin erreicht. Über einen Zeitraum von drei Wochen, wurde von allen Schützen und Schützinnen um diese beliebte Ehrung gefightet. Zusammen mit dem Königsschießen wurde auch die Vereinsmeisterschaft geschossen.

Am 18.10.2019 fand der Gauehrenabend des Schützengaues Pegnitzgrund im Wollnersaal Lauf statt, an dem auch wieder eine kleine Delegation der Schützengilde Schwaig teilnahm. Der Bürgermeister von Lauf wurde vom Stadtrat Herrn Wartha vertreten, der Grußworte an den Gau hielt.

Am 23.08.19 eröffneten wir wieder die wunderschöne Wöhrder Kärwa.
Mit 3 Böllersalven, die allerdings durch das herrliche Echo vom Wöhrder See 6 mal zu hören waren, gaben die Schwaiger Böllerschützen den Start dieser Kirchweih.

Am 10.08.19 lud der 2019 amtierende Schützenkönig der Schützengilde Schwaig zum gemütlichen Beisammensein in die Gaststätte zum Rockenbrunn „Rockers“ ein.
Bernd Bassimir hat mit einer kurzen Ansprache alle begrüßt und bei sehr gutem Essen und Getränken verbrachten wir schöne Stunden in der gemütlichen Location.

Vielen Dank für die Einladung 

Gestern am Sonntag den 14.07.19 hatten die Böllerschützen aus Schwaig, Behringersdorf und Röthenbach bei der Renzenhofer Kärwa zur Eröffnung beigetragen. Es wurde die drei traditionellen Böllerschüsse abgefeuert. Abstandschießen, Reihenfeuer und Salutschuss.

Wie jedes Jahr besuchten die Sportschützen der Schützengilde Schwaig wieder den wunderschönen Nürnberger Stadtstrand.
Unser Organisator Thommi hat bei der Lounge-Reservierung weder Kosten noch Mühen gescheut. Eine flotte Bedienung versorgte uns mit kleinen Gerichten und kühlen Getränken.