Schützengilde SV Schwaig  e.V.

Auch dieses Jahr waren einige Hexen auch aus Schwaig wieder mit ihren Flugbesen unterwegs und verhexten alles, was ihnen in die Quere kam.
Der „Flug“ ging zwar nicht in den Harz zum Brocken um am Feuer mit dem „Teufel“ zu tanzen und zu paaren sondern die Hexendelegation flogen Richtung Schönberg, wo sich alle Hexen aus dem Umland trafen um die Walpurgisnacht und den 01.Mai gemeinsam zu feiern.

Am Mittwoch, den 10.04.2024, wurden einigen Personen, Urkunden und Anzeichen zu verschiedenen Ehrungen überreicht. Die Übergabe der Ehrungen wurden von der Gaudamenleiterin Stefanie Niepel und der 1.Schützenmeisterin Sabine Schultes durchgeführt.

Vom 08.12. bis 11.12.23, waren die Schützendamen wieder auf ihrer alljährlichen Reise. Dieses Mal waren die Weihnachtsmärkte entlang am Rhein das Ziel. Mit dem Flusskreuzfahrtschiff MS ADORA ging es auf dem Rhein ab Frankfurt über Mannheim, Speyer, Worms und Mainz. Schon am Beginn der Reise gab es Komplikationen mit der Deutschen Bahn. Aufgrund eines Streikes fiel unser geplanter Zug ersatzlos aus und wir mussten kurzfristig die An- und Abreise anderweitig planen und fuhren letztendlich mit drei Autos selbst.

Heute am 03.12.23, fuhren unsere Schützendamen nach Benzendorf zum Gau-Damen Tag. Die angereisten Damen wurden, von der Gaudamenleiterin nämlich von unserer Stefanie Niepel recht herzlich begrüßt. Nach einer kleinen Schießeinlage der Schützenmädels am Schießstand, wurden verschiedene Weihnachtslieder zusammen gesungen.

Am Dienstag, den 28.11.23, fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier in den "alten bzw. neuen" Räumen unserer Sportgasstätte Pegnitzblick statt. Der Veranstaltung ging in unserem Schießstand, ein kleines Wettschießen voraus, indem je nach dem Ergebnis, die Reihenfolge beim späteren Aussuchen der Geschenke bestimmt wurde. Jeder Teilnehmer durfte 3 Schuss mit dem Luftdruckgewehr auf die 10 Meter entfernte Scheibe abgeben. Nach dem sportlichen Teil ging es dann nach oben in die Gasstätte, wo wir von Silke (Wirtin) und ihrem Team superschnell mit Speisen und Getränken versorgt wurden. Vielen Dank dafür an das Pegnitzblick-Team.

Am Freitag, den 13.10.2023 fand unsere alljährliche Königsfeier statt.
An drei verschiedenen Schießtagen hatten die Mitglieder der Sportschützen Schwaig, die Möglichkeit, am traditionellen Königsschießen das auch die Vereinsmeisterschaft beinhaltet teilzunehmen. In den bestimmten Disziplinen wurde auf die Scheibengattung; König, Glück, Haupt, Damen-Jugendscheibe und eine Serie mit 40 Schuss geschossen.

Am Sonntag, den 27.08.23, waren wir wieder wie jedes Jahr bei der Eröffnung der Röthenbacher Kärwa mit dem allbekannten Blumenfestzug dabei und haben traditionell mit drei Böllersalven diese Veranstaltung untermalt und den Start des Festumzuges freigegeben.

Am Freitag, den 25.08.23, waren wir Schwaiger Böllerschützen zur Kärwaeröffnung in Nürnberg-Wöhrd.

Bei diesem herrlichen Wetter haben wir uns nicht nehmen lassen, wieder einmal zum Lieblingsstrand an der Insel Schütt in Nürnberg zu gehen. Thommi hatte kurzfristig eine Lounge organisiert, in der wir einen netten Abend verbringen konnten.

Am Donnerstag, 25.05.23 ging es wieder los und die Schwaiger Böllerschützen eröffneten zusammen mit den Kärwamädels und Buam die Mögeldorfer Kärwa. Traditionell mit drei Böllerschüssen wurde die Kärwa eröffnet, darauf gefolgt hat der Bürgermeister das erste Bierfass angezapft und somit können 5 Tage lang in der herrlichen Lokation gefeiert werden.

Heute am 03.05.23 war es wieder soweit und die große Reinigungsaktion in der Schützenabteilung stand auf dem Plan. Viele fleißige Helfer der Schützengilde Schwaig haben sich heute Abend getroffen und haben die Räume der Schützenabteilung wieder auf Hochglanz gebracht.

Am 30.04.23 war die Einflugschneise im Nürnberger Land mit seltsamen Flugobjekten bestückt. Als Landeplatz wurde die Wiese neben dem Schützenhaus in Schönberg benutzt. Unsere Schützenfreunde aus Schönberg haben am Sonntag, den 30.04.23 den 1. Hexencup veranstaltet. Viele Damen aus dem Gau Pegnitzgrund kamen als verkleidete Hexen auf ihren Besen eingeflogen.

Heute hatten wir einen Rundenwettkampf gegen Hartmannshof und holten uns den ersten Saisonsieg.
Nach dem sportlichen Ereignis belohnten wir uns zusammen mit unseren Schützenfreunden aus Hartmannshof mit einer kleinen Vesper.

In unserer Abteilung haben wir am Faschingsdienstag im Kreise der Schützen eine kleine Faschingsfeier durchgeführt. Jeder brachte Leckereien, ob gekauft oder selbst gemacht mit.Diese ließen wir uns in toller Atmosphäre mit guter Stimmung schmecken.

Am Sonntag, den 04.12.2022 trafen sich die Schwaiger Sportschützen zu ihrer Weihnachtsfeier. Mit einer kurzweiligen Rede hat unsere 1.Schützenmeisterin Sabine Schultes alle Schützen und Freunde begrüßt. Ein ganz wichtiger Punkt war, dass trotz der etwas anderen Zeit, alle dem Verein treu waren und auch die/ der ein oder andere die entsprechenden Aufgaben wahrgenommen hat. Denn nur mit einem guten Zusammenhalt, kann ein Verein und natürlich auch die einzelnen Abteilungen bestehen und jede Schwierigkeit meistern.

Am Samstag, den 22.Oktober 2022, veranstalteten die Sportschützen von Schwaig die alljährliche Königsfeier. Über einen Zeitraum von drei Wochen konnten die Mitglieder der SGi Schwaig am Königsschießen und Vereinsmeisterschaft teilnehmen. Es gibt eine Glücksscheibe, Hauptscheibe, Meisterserie, eine Scheibe für den Damenpokal sowie eine für den Jugendpokal. Dann noch Serien für die Vereinsmeisterschaft und natürlich die Scheibe für den Königsschuß. Als diesjährige Königin, kristallisierte sich unsere Christina Schultes heraus und hatte mit ihrem besten Treffer die hohe Würde der Schützenkönigin 2022/2023 erreichen können.

Viele Ehrungen gab es am Freitag, den 21.10.2022 im Wollnersaal in Heuchling. Der GAU Pegnitzgrund lud ein und auch die Schützengilde Schwaig, nahm an der alljährlichen Veranstaltung teil. Folgende Mitglieder durften sich über eine besondere Auszeichnung freuen, die in diesem großen Rahmen abgehalten wurde. Renate Grünewald: Peter-Lorenz-Ehrennadel in Bronze für langjährige Dienste im Schützenwesen. Sabine Schultes: Die goldene Verdienstnadel für Ihre unermüdliche Arbeit um das deutsche Schützenwesen.

Vom 13.10-16.10.2022 war es wieder so weit. Mit dem Bus ging es nach St.Jakob im Defereggental ins Hotel Alpenhof. Auf dem Weg dahin, machten wir noch einen kurzen Stopp in Lienz zu einem kleinen Stadtbummel. Am ersten Abend im Hotel, chillten wir gemütlich im Wellnessbereich und genossen die Ruhe und die SPA-Möglichkeiten.

Einige Schützenmitglieder der Schützengilde Schwaig, nahmen heute 09.10.2022 am Seminar für den Vereinsübungsleiter kurz VÜL teil. Insgesamt waren heute 20 Teilnehmer anwesend. Herr Werner Werthner von Schützenverein Schönberg hielt den kurzweiligen Vortrag und führte uns durch dieses Seminar. Alle Teilnehmer aus den verschiedensten  Schützenvereinen im GAU Pegnitzgrund, verfolgten mit großen Interesse den deutlichen Ausführungen des Seminarleiters.

Am 25.09.2022, hat unsere Stefanie Niepel mit Kraft ihres Amtes als 1. Gaudamenleiterin im Schützengau Pegnitzgrund, ins Schützenhaus Benzendorf eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgten die Damen des SV Benzendorf mit Kaffee und Kuchen. Natürlich konnten die Schützendamen aus allen Schützenvereinen die dem GAU Pegnitzgrund angehören, auch mit Begleitung teilnehmen.