Covid-19

Unsere Sparten haben das Training wieder begonnen. Testzentrum nur noch bei Bedarf geöffnet weiterlesen...
SV Schwaig, der Sportverein für JedermannSilberne RauteUnser Sportheim Pegnitzpark
Laden...
Keine Termine
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 26.07.2021 fand beim SV Schwaig die Neuwahl der Vorstandschaft statt.
Für den verstorbenen Klaus Weidinger rückt Dieter Neumann in den Vorstand auf. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt.

Aufgrund der sinkenden Nachfrage ist unser Testzentrum ab sofort nur noch nach Bedarf geöffnet.
Sie benötigen einen Test.
Schreiben Sie eine eMail an den SV Schwaig - eMail Adresse:
und Sie erhalten in Kürze einen Termin.
Ab dem 4. Juli bis 24. Juli 2021, beteiligt sich der SV Schwaig mit einem Team an der Stadtradeln-Kampagne und schwingt sich aufs Rad, um zur Reduzierung der CO²-Emissionen und zum Schutz unseres Planeten beizutragen. Das Ziel der Stadtradeln-Kampagne ist es, so viele Menschen wie möglich zum Umstieg auf das Fahrrad zu ermutigen und das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel bei den Stadträten ins Bewusstsein zu rücken.

Trainer "Alu" Rahner verlässt den SV Schwaig mit sofortiger Wirkung. Im März 2016 übernahm Rahner die abstiegsbedrohte Bezirksligamannschaft und schaffte den Klassenerhalt. Mit der Meisterschaft in der Bezirksliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga in 2019 feierte der SVS unter Rahner den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte. Und auch der Klassenerhalt in der Landesliga gelang in der letzten Saison.

Stück für Stück kehren alle Abteilungen zurück. Fast alle Abteilungen sind wieder unter bestimmten Auflagen im Trainingsbetrieb.
Wir appelieren an alle Mitglieder, sich an die geltenden Hygieneregeln zu halten, damit wir den Rest der Pandemie noch gesund überstehen.

Die Volleyballer des SV Schwaig haben mit Hilfe der N-ERGIE eine Crowdfunding-Aktion gestartet, damit wir nach Wiederöffnung der Sportanlagen uns noch besser in die Förderung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einbringen können.
Unter dem Link https://www.n-ergie-crowd.de/der-jugend-ein-netz wird das Projekt erklärt und Unterstützer können einen Betrag nach Wahl spenden.