Zum ersten Mal kam der SV Schwaig in den Genuss, Gastgeber für den Kreisehrentag des BFV sein zu dürfen. Der Spielkreis Erlangen / Pegnitzgrund lud seine verdienten Mitglieder zu diesem Ehrentag ein. Nach der Begrüßung durch den BFV, sprach auch Landrat Armin Kroder ein Grußwort. An der anschließenden Talkrunde zum Ehrenamt, nahm auch unsere Bürgermeisterin Ruth Thurner teil.

Am Samstag, den 17.11.18 wurde der neue Schützenkönig der Schützengilde Schwaig in sein Amt gehoben. Bernd Bassimir erzielte heuer den bestplatzierten Königsschuss. Vizekönigin wurde Stefanie Niepel und gefolgt von Markus Niepel, der den dritten Platz erreichte.

Schwaig, 04.11.2018

Heute waren die TSC Bärnfels Damen zu Gast in unserer Mittelbügarena. Von Beginn an war es ein temporeiches Spiel und beide schenkten einander nichts. Wir konnten durch eine schöne Einzelleistung von Farrenkopf bereits in der 9. Minute in Führung gehen. Mit jeder laufenden Spielminute kamen wir immer besser ins Spiel und stellenweise konnten wir den Ball schön über mehrere Stationen hinweg in den eigenen Reihen laufen lassen. So gelang Braun per Distanzschuss das 2:0. Der Treffer war etwas glücklich, denn der Bärnfelser Torhüterin Müller gelang es nicht das Leder festzuhalten und sie lenkte es schließlich selbst ins Tor. Doch die Gäste aus Bärnfels kämpften unbeirrt weiter und versuchten mittels langer Bälle ans Schwaiger Tor zu gelangen. Die schnelle Stürmerin Rupprecht suchte immer wieder die Schnittstellen auf und in der 37. Minute gelang ihr dann der 2:1 Anschlusstreffer. Doch wir konnten das Spiel wieder in unsere Hände nehmen und so traf Preböck sehenswert zum 3:1 (41. Minute). Erneut Preböck netzte zum Halbzeitpfiff nach einem Eckball ein.

Schwaig, 21.10.2018

Heute war der TSV Neunhof zu Gast in unserer Arena am Mittelbügweg. Leider mussten wir wegen einer Schüleraustauch-Italienreise auf unser Sturmduo aus dem letztwöchigen Spiel verzichten. Dennoch gingen wir motiviert ins Spiel hinein und wollten alles dafür tun, dass die drei Punkte im eigenen Hause bleiben!

Die Gemeinde Schwaig gemeinsam mit dem SV Schwaig veranstaltete gestern zum zweiten Male Schwaig bewegt Familien.
Auf dem Gelände des SV Schwaig wurden von verschiedenen Vereinen und Institutionen 21 Spielstationen aufgebaut. Der SV Schwaig selbst, war mit fast allen Abteilungen beteiligt. Ob Volleyball, Fußball, Tennis, Schützen, Tischtennis, Einrad fahren, alle machten mit. Sogar unsere Wilden Väter hatten eine Station aufgebaut.

Unsere diesjährige Reise ging dieses Mal in die Hauptstadt der Tschechischen Republik, nämlich nach Prag. Die Anreise nach Prag ging am 14.09.18 los. Noch am selben Tag hatten wir eine 2-stündige Führung durch das historische Zentrum: Altstädter Ring, Marktplatz mit Teynkirche, astronomische Uhr am Rathaus u.v.m.

(Großraum Nürnberg). Der SV Schwaig Volleyball ist mit federführend: Zum 13. September 2018 gründete sich das „Sportbündnis Bundesliga im Großraum Nürnberg“ (SBB). Dieses neue Bündnis besteht derzeit aus Vertretern neun hochklassig spielender Vereine – 1. oder 2. Bundesliga ihrer jeweiligen Sportart −, die sich die Aufgabe gestellt haben, ihren Spitzensport stärker in der Öffentlichkeit, den Medien und für weitere Ehrenamtliche zu etablieren.

Die nächsten Arbeitsschritte sind getan. Der neue Geschossfang ist nun aufgebaut und Dämmplatten wurden montiert. Des Weiteren wurde ein „Lagerraum“ geschaffen, der mit einer Mauer extra abgetrennt wurde.  Zusammen mit einem Sachverständigen wurde der bisherige Umbau und die noch ausstehenden Todos, aktuell besprochen, so dass ganz gezielt die weiteren Arbeiten durchgeführt werden können, damit wir endlich zur endgültigen Fertigstellung gelangen.

An diesem Wochenende fand das 80. Blumenfest der Stadt Röthenbach statt. Da durften die Schwaiger Schützen nicht fehlen. Auch hier hatten wir zusammen mit anderen Böllerschützen das diesjährige Fest mit Böllerschüssen eröffnet. Bevor sich der weltbekannte Blumenfestzug durch die Stadt in Bewegung setzte.
Es waren wieder sehr schöne und kreative Blumenmotive dabei und bei Sonnenschein verlief der Festzug sehr harmonisch.

Am 24.08.18 hat die Schützengilde Schwaig wieder die Wöhrder Kärwa mit drei Böllersalven eröffnet.
Unter anderem wurde die kleine, aber sehr schöne Kärwa im Nürnberger Stadtteil Wöhrd mit unserer Böllerabteilung eröffnet, so dass die Bürger einige nette Stunden hier verbringen können.

Die Baustelle bei den Sportschützen reißt nicht ab, denn heute Samstag, den 11.08.18 wurde die Mauer für den neuen Geschossfang aufgestellt bzw. gemauert. Hermann, Peter, Torsten und Thommi haben diesen Arbeitsabschnitt durchgeführt. Steine tragen, mauern, Mörtel mischen und aufräumen waren die heutigen Tätigkeiten.

Auch dieses Jahr hat die Sportabteilung der Schützengilde am Ferienprogramm der Gemeinde Schwaig teilgenommen. Nach der theoretischen Erklärung konnten sich die interessierten Jungschützen dann auch dem Praktischen nähern und die Zielsicherheit testen.
Unsere Jungschützen waren sehr vom Luftgewehrschießen überzeugt und hatte mit guten Ergebnissen viel Spaß an diesem „Schnupperschießen“.

Seit 01.06.2018 bietet der SV Schwaig die Sportart Einrad an. Julia Hentsch und Tamara Schiekofer leiten das Training und freuen sich auf zahlreiche Wagemutige, die keine Angst vor Neuem haben.

weitere Informationen...
Am heutigen Samstag den 21.07.18, waren die Sportschützen wieder mal aktiv und haben in einer großen Arbeitsaktion den alten Geschossfang, nämlich alle Holzbalken aus dem Schießstand entfernt. Mit vielen fleißigen Helfern war es möglich diese Aktion erfolgreich abzuschließen.

Der 15.07.2018 gehört wieder den Mädchen!
Verschiedene Mädchenteams spielen am Sportzentrum Schwaig ihren Sieger aus. Während des Turniers besteht natürlich die Möglichkeit Getränke und Speisen zu erwerben.

Am Dienstag, den 12.06.18, haben wir den neuen Geschossfang in den Schießstand getragen. Die schweren Stahlteile liegen nun zum Aufbau bereit. Mit diversen Zusatzarbeiten, kann endlich die nächste Umbauphase beginnen. Das alles gehört zum Schießstandupdate aufgrund der aktuellen Richtlinien.

Die Schwaiger Schützengilde war am Dienstag, den 05.Juni bei herrlichem Wetter auf dem Nürnberger Stadtstrand. Thommi hat für uns wieder die Tucherlounge reserviert und wir hatten sehr viel Spaß und einen tollen Abend.
Wie es sich gehört, gingen wir erst nach Hause, als das Licht ausgemacht wurde.

Kaum ist die Kärwa-Saison eröffnet, sind die Böllerschützen der Schwaiger Schützengilde auch schon unterwegs. Am 17.05.18 böllerten wir auf der Mögeldorfer Kärwa und starten somit in die Sommerzeit. Die Mögeldorfer Kärwa ist die erste, an der wir die Schützentradition des Böllerns den vielen Schaulustigen anbieten.

Am 08.05.18 fanden sich die beiden Sportschützenvereine Schützengilde Schwaig und SG Behringersdorf zum alljährlichen Wettkampf, um den von der 1. Bürgermeisterin Ruth Thurner gestifteten Pokal, wieder zusammen.

Vom 28.04. bis 01.05.18 fuhren die Damen nach Hamburg. Schon die Anreise wurde mal etwas anders organisiert. Denn heuer nahmen wir den Zug bzw. mit dem ICE rasten wir in die wunderschöne Hansestadt. Kaum im Hotel eingecheckt, zogen wir dann auch gleich weiter und besuchten ein Musical. Ein herausragendes Erlebnis war die Besichtigung der nagelneuen Elbphilharmonie, bei der auch ein kleiner ortsüblicher Snack wie zum Beispiel ein Fischbrötchen gereicht wurde.