Beim Training gilt aktuell 2GPlus.

Die Gymnastikkurse (außer Mittwoch früh) pausieren bis Weihnachten.
Wenn Sie einen Test benötigen, dann kontaktieren Sie bitte unser Testzentrum weiterlesen...

1. Mannschaft Fußball Herren

Happurg 02.11.14 (aus Pegnitz-Zeitung von Patrick Bär)
Mit einer extrem jungen Elf, sechs Stammkräfte standen der Schwaiger Reserve nicht zur Verfügung, wollte das Heimteam dem Tabellenzweiten ein Bein stellen - ein Unterfangen, das bereits früh zum Scheitern verurteilt war. Nur acht Minuten hatte es gedauert, als der Favorit mit seiner ersten Torgelegenheit in Führung gehen durfte. Happurg machte weitere Druck, doch die Schwaiger befanden sich, zumindest Mitte der ersten Halbzeit, auf Augenhöhe. Umso bitterer, dass ein Eigentor für den zweiten Rückschlag sorgte, als Feuerholz den Ball ins eigene Tor abfälschte. Die Hoffnungen der Schwaiger lagen auf der zweiten Halbzeit. Doch der Gast kam hochmotiviert aus der Kabine und überrumpelte die Schwaiger Defensive beim 0:3 gehörig. Als vier Minuten später das vierte Happurger Tor folgte - Keller verwandelte einen Strafstoß nach Foul an Zagel - war die Messe gelesen. In der Folge bestimmte der Sportclub nach Belieben das Geschehen, die Schwaiger hatten sich schon aufgegeben. Weitere Tore durch die Kaller-Brüder folgten unweigerlich, ehe der Endstand von 0:7 amtlich war.