Beim Training gilt aktuell 2GPlus.

Wenn Sie einen Test benötigen, dann kontaktieren Sie bitte unser Testzentrum weiterlesen...

1. Mannschaft Fußball Herren

Derbysieg für Hüttenbach


Schwaig 14.05.16
Nach der überzeugenden Rückrunde hatte der SV Schwaig im letzten Heimspiel die SpVgg Hüttenbach zu Gast. Ein interessanter Vergleich, da Hüttenbach den Aufstieg im Visier hat und das Derby in der Vergangenheit immer wieder sehr leidenschaftlich und torreich geführt wurde.
Vor dem Spiel verabschiedete Vorstand Bernd Hufnagel mit Sebastian Müller, Ingo Platschek und Daniel Leitenbacher drei verdiente Spieler, die den Verein verlassen.

Die Gäste kamen besser ins Spiel, vor allem Matthias Grüner setzte sich wiederholt gegen mehrere Schwaiger durch und vergab nach schönem Solo allein vor Torhüter Saß. Einen Freistoß von Trauner konnte Saß gerade noch abwehren, den nachfolgenden Eckball köpfte Stefan Gruner aus kurzer Distanz zur Führung ein. Nach etwa 20 Minuten kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Zunächst wurde ein Schuss von Dünfelder abgeblockt und dann war es Sebastian Müller aus der Distanz, der knapp daneben zielte. Kurz vor der Halbzeit hatte Grüner noch eine gute Gelegenheit in einem nun ausgeglichenem Spiel.

Nach der Pause hatte Dünfelder die erste gute Gelegenheit, doch Gästetorhüter Hartmann wehrte seinen Schuss reaktionsschnell ab. Kurz darauf konnte sich Saß auszeichnen, als er einen Ball von Kreuz hielt. Die Gastgeber wollten nun den Ausgleich, doch scheiterte Bittner am Torhüter und Weber setzte einen Kopfball neben das Tor. Auf Hüttenbacher Seite war es Matthias Gruner, der aus aussichtsreicher Position darüber schoss, köpfte und allein vor dem Tor an Saß scheiterte. Nachdem alle Bemühungen der Gastgeber auf den Ausgleich scheiterten, konnte Krause in der Schlussminute alles klar machen.


SV Schwaig
Saß, Dünfelder, Leitenbacher, Müller S., Waldmann, Lorenz, Hahn, Bogendörfer, Bittner, Sörgel, Weber (Müller J., Riese)

SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf
Hartmann, Trauner, Gruner A., Loch T., Krause, Gruner M., Micholka, Gruner S., Kreuz, Grüner, Schramm (Heller, Loch)

Tore:
0:1 Stefan Gruner (12.)
0:2 Krause (90.)

Schiedsrichter:
Karl-Heinz Kratz

Zuschauer:
150