CORONAVIRUS

Alle Sparten haben das Training und den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Die aktuellen Hygienekonzepte finden sie hier weiterlesen...
Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

Röthenbach 14.08.11 (aus Pegnitz-Zeitung)
Einen durchwachsenen Saisonstart hat der TSV Röthenbach erwischt. Gegen die Reserve des SV Schwaig reichte es vor rund 30 Zuschauern zu einem Punktgewinn. Dabei kamen die Hausherren gut in die Partie. In der ersten halben Stunde hatte man den SV Schwaig II im Griff und führte verdient mit 2:0. Das 1:0 in der 16. Minute besorgte Felix Kerscher. Nach schönem Zuspiel versenkte er die Kugel aus rund 16 Metern im Tor. Nur acht Minuten später erhöhten die Gastgeber auf 2:0. Nach einem Ballverlust der Schwaiger in der Vorwärtsbewegung schalteten die Röthenbacher schnell um. Ein Zuspiel von der linken Seite verwertete Mrkos gekonnt zur 2:0-Führung. Danach kamen die Schwaiger besser ins Spiel. Noch vor dem Pausentee gelang den Gästen der Anschlusstreffer. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf der Schwaiger war die Abwehr des TSV nicht im Bilde und kassierte das 1:2.

Nach dem Seitenwechsel brachen die Röthenbacher dann komplett ein. Nicht eine Torchance konnte sich die Mannschaft von Trainer Rene Ring mehr erspielen. Dafür drehten die Gäste auf. Der Anschlusstreffer kurz vor der Pause hat der Mannschaft offensichtlich noch einmal einen Schub verliehen. Angriff um Angriff rollte nun aufs Röthenbacher Tor, der Ball wollte aber nicht über die Linie. Es dauerte bis zu 89. Minute ehe Erik Graffunder per Foulelfmeter den hochverdienten Ausgleich besorgte. In der Addition beider Hälften eine gerechte Punkteteilung.




Schiedsrichter:
Walter Kaufmann (1.FC Schnaittach)

Zuschauer:
30

Torfolge:
1:0 Kerscher F. (16.)
2:0 Mrkos (24.)
2:1 Akar (43.)
2:2 Graffunder (89./FE)