Beim Training gilt aktuell 2GPlus.

Wenn Sie einen Test benötigen, dann kontaktieren Sie bitte unser Testzentrum weiterlesen...

1. Mannschaft Fußball Herren

Im letzten Spiel der Vorrunde hatte der SV Schwaig den punktgleichen Tabellennachbarn aus Weißenburg zu Gast. Zielsetzung war natürlich ein Sieg, um möglichst viele Punkte in die Abstiegsrunde mitnehmen zu können.
Allerdings musste Trainer Martin Schmaußer immer noch mit einer langen Verletztenliste auskommen.

Die Punkte nahmen verdientermaßen die Gäste mit, die das aktivere und spritzigere Team waren. Die erste Halbzeit stellten sie die klar bessere Mannschaft und gingen durch einen 25 Meter Knaller von Hofrichter sowie einen Kopfball von Renner in Führung. Nach dem Wechsel konnte der SV Schwaig das Spiel zwar ausgeglichener gestalten, zu einem Treffer reichte es jedoch - trotz eines Pfostenschusses von Fleischmann - nicht.



SV Schwaig
Haßler, Josef, Waldmann, Constantin Zylka, Meier, Thieme, Djaiz, Riese, Weber, Fleischmann, Hamann (Sörgel, Baumüller)

TSV 1860 Weißenburg
Uhl, Jäger, Siol, Meier, Ochsenkiel, Leibhard, Whendt, Hofrichter, Schleußinger, Renner, Eco (Auernhammer, Weglöhner, Weichselbaum)

Tore
0:1 Hofrichter (33.)
0:2 Renner (42.)

Schiedsrichter
Sven Thoma

Zuschauer
70