SV Schwaig, der Sportverein für Jedermann
 
Laden...

   25 Nov 2017 - 20:00
   Volleyball: 2.Bundesliga
   TV/DJK Hammelburg - SV Schwaig
   Ort:

   26 Nov 2017 - 14:00
   Fußball: 1.Mannschaft
   1.FC Hersbruck - SV Schwaig
   Ort: SIG - Sportpark Hersbruck

   02 Dez 2017 - 19:30
   Volleyball: 2.Bundesliga
   SV Schwaig - VYS Friedrichshafen
   Ort: Hans-Simon-Halle

   03 Dez 2017 - 16:00
   Volleyball: 2.Bundesliga
   SV Schwaig - TSV Grafing
   Ort: Hans-Simon-Halle

   16 Dez 2017 - 20:00
   Volleyball: 2.Bundesliga
   FT 1844 Freiburg - SV Schwaig
   Ort:

   06 Jan 2018 - 19:30
   Volleyball: 2.Bundesliga
   SV Schwaig - TGM Mainz-Gonsenheim
   Ort: Hans-Simon-Halle
Heute am Samstag 18.11.17 wurde mit einer Teilaktion der Bauphase 2 begonnen. Thommi hat die Organisation übernommen und den Arbeitseinsatz geplant.

Die Schützengilde Schwaig war am 12.11.17 im verschneiten Pegnitz und die Damen nahmen am Gaudamentag sowie am Schießen teil.

Niederlage gegen bisher sieglosen Tabellenletzten


Tennenlohe 07.11.2017

Im Vorfeld      
Aufgrund der ursprünglich ungünstigen Terminierung in den Ferien, einigten wir uns auf ein Spiel unter der Woche.
Am späten Nachmittag ging es auf ins 17 Kilometer entfernte und gut an die Autobahn angebundene Tennenlohe im Süden Erlangens. Dort stand das Spiel gegen den Liganeuling und bisher punktlosen SV Tennenlohe an.
Ohne Stammtorhüterin und weiteren schulbedingten bzw. verletzungsbedingten Ausfällen hatten wir heute nur eine Auswechselspielerin zur Verfügung.

Knapper Heimsieg gegen den Verfolger


Schwaig 28.10.2017

Im Vorfeld
Samstag früh kam der ASV Möhrendorf an den Schwaiger Mittelbügweg. Ziel war es den Verfolger auf Distanz zu halten.
Heute hatten wir 4 Auswechselspielerinnen zur Verfügung.

Interimsspielertrainer Meyer führte SV Schwaig II zu Heimsieg


Die Gastgeber gingen früh durch Baumüller in Führung. Danach erspielten sich die Gäste, teils unterstützt durch Nachlässigkeiten der Schwaiger Abwehr, einige Möglichkeiten. Eine davon nutzte Winklbauer zum verdienten Ausgleich.
Nach der Pause ging es zunächst munter hin und her. Zuerst setzte Gästespieler Hitze einen Freistoß knapp vorbei, Schwaig antwortete mit Möglichkeiten durch Pohl, Baumüller und Holinka, der mit einem satten Schuss die Latte traf. Danach konnte sich Torhüter Döllfelder bei Eckenhaider Schüssen auszeichnen.

Leistungsgerechtes Remis in Schwaig


Mit der SG Nürnberg Fürth hatte der SV Schwaig eine Mannschaft zu Gast, die ihr letztes Spiel gegen Hüttenbach-Simmelsdorf gewonnen hatte, während die Gastgeber zwei Niederlagen in Folge vorzuweisen hatten. Trainer "Alu" Rahner stellte die Mannschaft gegenüber dem Spiel bei Türkspor Nürnberg komplett um. So rückten Ramstöck, Dünfelder, Waldmann, Lorenz, Riese und der wiedergenesene Ranft in die Startelf. Auf den verletzten Weber musste er jedoch verzichten.