SV Schwaig, der Sportverein für Jedermann
 
Laden...

   27 Apr 2017
   Fußball Jugend
   Trainer und Betreuersitzung
   Ort: Sportheim

   29 Apr 2017
   Hauptverein
   18. Landkreislauf
   Ort: Sportgelände

   08 Jul 2017
   Volleyball
   50 Jahre Volleyballabteilung
   Ort: Sportgelände


Die Kreisklassenmannschaft des SV Schwaig wird ab sofort von Martin Schmaußer trainiert. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Trainer im Jugend- und Herrenbereich und ist aktuell auch DFB-Stützpunkttrainer.

Heimniederlage für den SV Schwaig 

Trotz des Erfolgs in Hersbruck stand der SV Schwaig nur drei Punkte vor den Abstiegsrängen. Somit musste auch gegen Cagri Spor unbedingt gepunktet werden. Das Spiel verlief jedoch nicht wie gewünscht. Gleich in der Anfangsphase setzte Bilici einen Ball knapp daneben und kurz darauf war es Ismail Yüce, der die Führung für die Gäste erzielte. Den ersten gelungenen Angriff für die Gastgeber schloss Winterhalter ab, scheiterte jedoch an Torhüter Memet. Danach war es wiederholt der Schwaiger Torhüter Saß, der klären musste. Erst gegen den allein auf ihn zulaufenden Yüce und dann wenig später bei einem Freistoß, der ebenfalls von Yüce getreten wurde.

Am Samstag, den 25.03.17 begann nun der nächste notwendige Umbau des Schwaiger Sportschützenstandes. Aufgrund der neuen Schießstandrichtlinien müssen Schall-/Brandschutzplatten an Wände und Decken montiert werden.

Verdiente Niederlage


Schwaig 23.03.2017


Im Vorfeld

Aufgrund von Konfirmationen am Wochenende kam uns der FC Pegnitz entgegen und wir konnten das Spiel auf einen Trainingsdonnerstag verlegen. Danke dafür!  
An dieser Stelle ein paar Worte zum heutigen Gegner, um zu verstehen welche Hausnummer heute am Sportzentrum Schwaig zu Gast war. Der FC Pegnitz hat uns in der Hinrunde bereits deutlich besiegt. Sie sind für ihr Alter äußerst spielstark und auch taktisch sehr variabel. In der Liga waren sie in 8 Spielen achtmal erfolgreich, bei nur zwei Gegentoren. Die wohl beeindruckendste Leistung zeigten sie diesen Winter in der Halle, als sie die Bezirksvizemeisterschaft, noch vor dem 1.FC Nürnberg erlangten und nur der SpVgg Greuther Fürth den Vortritt lassen mussten.  
Trotz dreier kurzfristiger krankheits- bzw. verletzungsbedingter Absagen konnten wir mit zwei Auswechselspielerinnen unser Flutlichtspiel antreten.

Ganz wichtige 3 Punkte 


Schwaig 19.03.2017


Im Vorfeld

Keine 24 Stunden später sollte unser nächstes Spiel stattfinden. Unser Gegner vom ASV Möhrendorf kam uns in der Anstoßzeit entgegen, da einige Spielerinnen noch Vorstellungsgottesdienst hatten. Danke dafür! Da es die ganze Nacht geregnet hatte, wurde zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn der Platz begangen und das O.K. konnte gegeben werden.
Im Tor war dieses Mal Hannah, welche krankheitsbedingt ein Außenspiel wahrscheinlich nicht durchgehalten hätte. Mit drei Auswechselspielerinnen, wobei eine krank war (dennoch danke Vivien) und auch nicht zum Einsatz kam, traten wir unser erstes Spiel an, in welchem es um Punkte ging.

Niederlage im ersten Außenspiel


Schwaig 18.03.2017


Im Vorfeld
Am Wochenende standen gleich zwei Nachholspiele aus der Hinrunde an. Da am Freitag das Wetter erheblich schlechter wurde, war es allerdings offen, ob diese Spiele überhaupt stattfinden würden. Mit leider nur einer Auswechselspielerin konnten wir Samstagnachmittag unser Spiel bei weichem aber bespielbaren Rasen und sehr windigem Wetter antreten.