Schützengilde SV Schwaig  e.V.

Heute am Samstag 18.11.17 wurde mit einer Teilaktion der Bauphase 2 begonnen. Thommi hat die Organisation übernommen und den Arbeitseinsatz geplant.

Die Schützengilde Schwaig war am 12.11.17 im verschneiten Pegnitz und die Damen nahmen am Gaudamentag sowie am Schießen teil.

Am Freitag, den 20.10.17 war eine kleine Auswahl der Schwaiger Schützengilde in Heuchling (Lauf)
und nahmen am 10. Gauehrenabend vom Schützengau Pegnitzgrund teil.

Am Freitag, den 13.10.17 wurde in Schwaig die alljährliche Königsproklamation durchgeführt. In diesem Jahr hatte das Ehepaar Sabine und Thomas Schultes den besten Teilerschuss bei diesem Wettkampf abgegeben und haben nun die Ehre der Schützenkönigin sowie Vizekönig. Mit dieser Ehre vertreten sie die Schützengilde Schwaig bei allen Veranstaltungen, die mit dem Schützenwesen zusammenhängen.

Kitzbühel 14.09 -17.09.17
Am 14.09.17 war es wieder soweit. Unser lang ersehnter Kurztripp ist nun endlich da. Diesmal ging unsere viertägige Reise nach Kitzbühel. Schon die selbst organisierte Anreise war sehr lustig.
Nach ca. 4 Stunden Fahrt sind wir in unserem Hotel in Reith/Kitzbühel angekommen. Nach dem Einchecken ging es sofort in den herrlichen Wellnessbereich. In den verschiedensten Saunas könnten wir unsere Seele in aller Ruhe baumeln lassen. Nach dem Abendessen ging es noch mal in das Nachtleben von Kitzbühel.

Auf geht’s in den Spreewald

Am Donnerstag den 04.05.2017 konnten wir uns bequem zurücklehnen und die Anfahrt nach Lübbenau im Reisebus genießen. Von dort ging es mit der Mollybahn nach Lehde zum Hotel Starick. Nach der Sektbegrüßung fand die erste Kahnfahrt statt, wir konnten die schöne Gegend und die Ruhe auf der Spree auf uns wirken lassen. Danach erkundeten wir bei einem kleinen Sparziergang die Gegend. Das tolle Abendessen rundete den ersten Tag im Spreewald ab. Nach dem Frühstück gestärkt auf den Kahn, das Wetter hält durch und wir kamen trocken durch die Schleusen und die vielen Wasserstraßen. Bei Kuchen und Kaffee auf dem Kahn am Nachmittag konnten wir nur erahnen wie es früher war, oder noch heute ist, wenn das Haus oder das Grundstück nicht mit dem Auto, sondern nur mit dem Kahn erreichbar ist.

Am Donnerstag den 11.05.17, wurde um den begehrten Bürgermeisterpokal gefightet.
An dieser Stelle wollen wir uns bei der 1. Bürgermeisterin bedanken, die den Pokal gestiftet hat. In einem fairen Wettkampf zwischen der Schützengilde Schwaig und der Schützengesellschaft Behringersdorf wurde von jedem Schützen je 10 Schuss abgegeben. Der beste Teiler ging in die Wertung und dadurch wurde das Gesamtergebnis berechnet.

Bilder vom Umbau des Sportschützenstandes

Der Vergnügungsausschuss der SG Schwaig Thomas Schultes hat am Dienstag, den 11.04.17 ein "Osterschießen" organisiert, das mit großer Freude von den Schützen angenommen wurde.

Die Schützengilde Schwaig kann sich nun auch im GAU Pegnitzgrund über das Prädikatsschild freuen und wirbt damit u.a. für ein positives Denken an den Schießsport.

Am Samstag, den 25.03.17 begann nun der nächste notwendige Umbau des Schwaiger Sportschützenstandes. Aufgrund der neuen Schießstandrichtlinien müssen Schall-/Brandschutzplatten an Wände und Decken montiert werden.

Am Samstag den 12.11.16 war es in Schwaig schon wieder soweit und es wurde bei der traditionellen Königsfeier der bisherige Schützenkönig Eduard Schminke, der die Ehre hatte die Schützengilde Schwaig bei diversen Veranstaltungen zu präsentieren, verabschiedet und natürlich wurde die neue Schützenkönigin Bianca Richter recht herzlich begrüßt. Nun hat sie die Würde als Schützenkönigin unseren Verein, zum Beispiel bei Festumzügen, Jubiläumsveranstaltungen etc.  zu vertreten.