Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

Wichsenstein 25.10.08 Die Gäste aus Schwaig begannen wie die Feuerwehr und bereits in der 2. Spielminute donnerte Kacar einen zu kurz abgewehrten Ball aus 16 Metern in die Maschen. Die Gastgeber versuchten sich zu finden, aber eine ständig überfallartig konternde Gastmannschaft mit einem an diesem Tag einfach nicht zu bremsenden Florian Dünfelder schloß einen herrlich vorgetragenen Konter, eben durch Dünfelder, in der 10. Minute zum 0:2 ab. Und ehe die Gastgeber sich versahen, eilte wieder Dünfelder über die rechte Seite unaufhaltsam davon und vollendete trocken aus halbrechter Position zum  0.3. Schwaig spielte weiter wie aus einem Guß und die Gastgeber hatten viel Glück, daß nicht viel früher noch weitere Treffer fielen. So dauerte es bis zur 45. Minute, ehe wiederum Dünfelder zum 0.4 einlochte und so einen lupenreinen Hattrick erzielte.
In der 2. Halbzeit waren gerade 5 Minuten gespielt, als Florian Dünfelder erneut zuschlug und auf 0:5 erhöhte. 10 Minuten später wurde Dünfelder durch Baumüller ersetzt, dafür schlug sein Bruder Fabian Dünfelder in der 76. Minute  zu und erzielte das 0:6. Kurz darauf hatte er einen weiteren Treffer auf dem Fuß, doch brachte er, alleine vor dem Torwart,  einen Lupfer nicht  über diesen hinweg.
Von echten Torchancen der an diesem Tag unter ihren Möglichkeiten bleibenden Gastgeber war nichts zu sehen. Ein Lob auch an das vorzügliche Schirigespann unter der Leitung von Schiri Kreyßig vom FSV Bayreuth.

Aufstellung SVS: Neubauer, Meyer J., Roth, Katzenberger, Kacar, Dünfelder Fa., Munkert (82. Knorr),
Reichert (65. Kirschner F.), Dünfelder Fl. (60. Baumüller), Özdemir, Larisch.

Schiri: Kreyßig (FSV Bayreuth)

Günther Grimm