Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

SV Schwaig setzt unglaubliche Siegesserie fort

Zum Rückrundenstart empfing der Herbstmeister den direkten Verfolger aus Hüttenbach und sollte auch dieses Spiel für sich entscheiden. Zwei Tage nach dem Sieg gegen Kalchreuth hatte Trainer "Alu" Rahner seine Mannschaft hervorragend eingestellt. Mit guter Raumaufteilung, Kampfkraft und schnellen Kontern war der Gastgeber letztendlich erfolgreich.
Zu Beginn setzte Stefan Gruner nach einer Ecke einen Kopfball neben das Tor, während Schwaig gleich mit dem ersten Angriff die Führung erzielte. Waldmann wurde gefoult und Weber verwandelte den Elfmeter sicher. Gleich darauf hatte Dreßendörfer nach Vorarbeit von Marciano die Gelegenheit zu erhöhen, doch Gästekeeper Hartmann war zur Stelle. Nach einer Kopfballmöglichkeit von Waldmann war es dann wieder Weber, der traf. Marciano wurde im Sechzehner gefoult und Weber traf - beim zweiten Anlauf - vom Punkt. Kurz vor der Pause verpasste Andreas Gruner aus 16 Metern knapp den Anschlusstreffer.
In der zweiten Hälfte verteidigte Schwaig geschickt und konterte in einem sehr hektischen Spiel mit vielen Fouls immer wieder gefährlich. Weber und Dreßendörfer hatten gute Möglichkeiten. Dann gab es eine Vierfachchance für Weber, Waldmann, Ramstöck und Riese, deren Schüsse nacheinander geblockt wurden. Die Entscheidung erzielte schließlich Dreßendörfer, der mit einem satten Schuss nach Vorarbeit von Waldmann traf. Hüttenbach-Simmelsdorf gab sich zwar nie auf, konnte aber den Sieg Nummer 13 in Folge nicht mehr verhindern.

SV Schwaig
Haßler, Tadic, Rubio Suarez, Waldmann, Lorenz, Akbulut, Marciano, Riese, Sörgel, Weber, Dreßendörfer (Ramstöck, Yildirim, Ulus)

SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf
Hartmann, Gruner Andreas, Krause, Kreuz, Elterlein, Gruner Stefan, Weber, Schramm Julian, Spiegel, Reutter (Bayer, Schramm Maximilian)

Tore
1:0 Weber (4., Foulelfmeter)
2:0 Weber (39., Foulelfmeter)
3:0 Dreßendörfer (66.)

Schiedsrichter
David Wagner

Zuschauer
500