Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

Erfolg im letzten Heimspiel für den SV Schwaig II

Beim Spiel gegen Leinburg traf die Mannschaft vom Trainergespann Sperlich/Meyer auf eine Reihe alter Bekannter. So standen mit Spieltrainer Opcin, Heinz, Kellermann, Eisenmann und Torhüter Saß ehemalige Schwaiger im Team der Gäste. Bei den Gastgebern war es für Hahn (wechselt zur SpVgg Diepersdorf) und Neumann (Karriereende) der letzte Einsatz für gelb-blau.
Die Heimelf legte furios los und gleich mit dem ersten Angriff traf Baldschuhn nach schöner Vorarbeit von Baumüller. Hufnagel erhöhte per Foulefmeter und dann musste Gästekeeper Saß mehrmals seine Klasse zeigen, um einen höheren Rückstand zu verhindern. Mitte der ersten Halbzeit kamen die Gäste dann besser ins Spiel. Schwaig spielte plötzlich vermehrt lange Bälle aus dem Abwehrzentrum heraus und die spielerische Überlegenheit der Anfangsphase war dahin, wo über das Mittelfeld mit Weber, Baumüller und Josef starke Spielzüge initiiert wurden. Nach dem Anschlusstreffer von Hormess verstärkte Leinburg nochmals die Bemühungen, angetrieben vom einsatzstarken Opcin.

Nach dem Wechsel hatte der SVS wieder eine Reihe von hochkarätigen Möglichkeiten, die jedoch vergeben oder von Saß zunichte gemacht wurden. So war es wieder ein Elfmeter, diesmal durch Meyer, der zum dritten Schwaiger Treffer führte. Auch danach gab Leinburg nicht auf und Keeper von Münster konnte sich auszeichnen. Die Schwaiger Elf hatte nun Raum zum Kontern. So bediente Baumüller den nun als Rechtsaußen agierenden Neumann, der seinen Gegenspieler aussteigen ließ und auf dem Weg zum Tor nur durch ein Foul zu stoppen war. Kurz danach war es wiederum Neumann, der nach zu kurzer Abwehr des Leinburger Keepers den Ball eroberte und mit einem Querpass im Sechzehner Baumüller suchte. Ein Abwehrspieler hätte den Ball daraufhin fast im eigenen Tor versenkt. Da die Defensivabteilung mit Meyer, Domeneghetti, Servatius und Büttner nichts mehr zuließ, konnte der SVS nach starker Leistung aller Spieler einen Sieg im letzten Heimspiel feiern.





SV Schwaig II
von Münster, Weber, Meier, Meyer, Domeneghetti, Baumüller, Josef, Servatius, Baldschuhn, Hahn, Hufnagel (Neumann, Büttner Rene, Büttner Pierre)

TV Leinburg
Saß, Weiß, Prosch, Kellermann, Weber, Räbel, Hormess, Opcin, Harren, Grebner, Heinz (Eisenmann, Wolf)

Tore
1:0 Baldschuhn (1.)
2:0 Hufnagel (16., Foulelfmeter)
2:1 Hormess (35.)
3:1 Meyer (78., Foulelfmeter)

Schiedsrichter
Günther Landau

Zuschauer
30