CORONAVIRUS

Das Training startet ab 1. Juli wieder für die Fußballjugend, Volleyball, Schützen, Einrad und Tischtennis weiterlesen...
Sport Shop Fischbach


Fußball-Frauen 

Nachdem sich die Mannschaft, am Freitagabend, fast komplett zum Geburtstag einer Teamkollegin eingefunden hatte und dort den Mannschaftsgeist noch einmal stärkte, ging es am Sonntagmorgen zum Auswärtsspiel nach Wichsenstein. Die Gastgeber, die in den letzten Wochen immer wieder gute Ergebnisse erzielten, versuchten von Anfang an nach vorne zu spielen und hatten die erste gute Chance auf ihrer Seite, allerdings konnte der Schussversuch noch geblockt werden. In der 15. Minute gelang uns dann die 0:1 Führung durch Alina. Nach einer Ecke spielte Jenni den Ball vor das Tor und Alina musste nur noch den Fuß hinhalten. Bereits 3 Minuten später folgte das 0:2 durch Melli Z., die einen Abstoß der Torfrau abfing und Gedankenschnell den Abschluss suchte. 0:2 hieß dann auch der Halbzeitstand.

Fokussiert und voller Leidenschaft spielten wir unser Spiel weiter. Kurz nach Wiederanpfiff erwischten die Gastgeber die kalte Dusche, als Melli G. einen verunglückten Schussversuch zum 0:3 verwerten konnte. In der Folge gelangen uns immer wieder schön herausgespielte Torchancen und Jenni konnte nach knapp einer Stunde auf 0:4 erhöhen. Danach verflachte die Partie etwas, bevor sie in den letzten 15 Minuten noch einmal Fahrt aufnahm. Die eingewechselte Tina markierte noch das 0:5, ehe Tessa durch einen Vollspann-Schuss, aus 5 Metern das Endergebnis von 0:6 herstellte. Unterm Strich war es eine gute Partie mit vielen schönen Spielzügen. Zu erwähnen ist auch noch die starke Leistung unserer Torhüterin Eda. Sie bekam nicht viele Bälle heute, doch verhinderte sie bärenstark zwei Mal ein mögliches Gegentor!

Weiter so, Mädels!