Beim Training gilt aktuell 2GPlus.

Die Gymnastikkurse (außer Mittwoch früh) pausieren bis Weihnachten.
Wenn Sie einen Test benötigen, dann kontaktieren Sie bitte unser Testzentrum weiterlesen...

1. Mannschaft Fußball Herren

Engelthal 06.04.14 von Dieter Haas
Der SC Engelthal wartet nach der Winterpause weiterhin auf den ersten Sieg. In einem mäßigen Spiel unterlag der SCE dem SV Schwaig II mit 1:2, obwohl das Spiel eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hätte. Zu Beginn der Partie konnte sich die Heimelf ein leichtes Übergewicht erarbeiten und kam in der 17. Minute zum Führungstreffer durch Albert Hadergjonaj nach Vorarbeit seines Bruders Arber. Ansonsten sahen die wenigen Zuschauer ein zerfahrenes Spiel mit wenig gefährlichen Strafraumszenen. In der 35. Minute konnte Gäste-Keeper Pfann einen Freistoß von Bock gerade noch zur Ecke klären. Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und gefährlicher vors Tor des SCE. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff fiel nach einer Ecke der Ausgleich, als Nachwuchstorwart Schmidt einen Ball unglücklich vor die Füße von Hahn abklatschte, der problemlos versenken konnte. Auch in der zweiten Halbzeit blieb das Spiel zerfahren, ein konstruktiver Spielaufbau war auf beiden Seiten Fehlanzeige und klare Torchancen Mangelware. So führte ein überflüssiges Foul von Mehringer im Strafraum zu einem Foulelfemeter für die Gäste, den Graffunder sicher verwandelte. Der SV Schwaig zeigte sich etwas aggressiver und agiler, während der SCE ein Aufbäumen nach dem Rückstand vermissen ließ und sich der Niederlage mehr oder weniger fügte