Beim Training gilt aktuell 2GPlus.

Die Gymnastikkurse (außer Mittwoch früh) pausieren bis Weihnachten.
Wenn Sie einen Test benötigen, dann kontaktieren Sie bitte unser Testzentrum weiterlesen...

1. Mannschaft Fußball Herren

Herzogenaurach 26.10.14 (aus Pegnitz-Zeitung)
Beide Teams spielten auf Augenhöhe, aber dennoch hatte der FC am Ende ein Quentchen mehr Glück und ging als Sieger vom Platz. In der 24. Minute machte Daniel Möller nach Kopfballvorlage von Fabian Waldmann das 0:1. In der 35. Minute war Marco Ranft weniger erfolgreich, denn er traf nur den Pfosten. Kurz vor dem Pausenpfiff köpfte Reinhardt Kusnyarik den Ball zwischen Abwehrspieler Ingo Platschek und Rorwart Heiko Saß hindurch zum 1:1 ein. Nach dem Wiederanpfiff hatte Herzogenaurach eine kurze Drangphase, in der die Schwaiger ein wenig die Übersicht verloren und nur mit größter Mühe Schlimmeres verhindern konnten. In der 55. Minute traf Daniel Möller zwar ein weiteres Mal ins Netz, aber der Treffer zählte nicht, da Schiedsrichter Patrick Schaffart ein Foul am Herzogenauracher Keeper gesehen hatte. In der 57. Minute traf FC-Spieler Michael Thomann aus 25 Metern nur die Querlatte. Erst in der 75. Minute erzielte Kevin Rockwell mit einem Schrägschuss den 2:1-Führungstreffer. Nach dem Tor drängten die Schwaiger auf den Ausgleich und spielten noch einige Chancen heraus. Dennoch reichte es am Ende nicht für eine Punkteteilung.


Schiedsrichter:
Patrick Schaffart (FC Altenmoor)

Tore:
0:1 (24.) Möller
1:1 (44.) Kusnyarik
2:1 (75.) Rockwell

Zuschauer:
150