CORONAVIRUS

Alle Sparten haben das Training und den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Die aktuellen Hygienekonzepte finden sie hier weiterlesen...
Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

Weißenohe 13.09.09
Der SV Schwaig II behält auch im fünften Spiel der Saison seine weiße Weste und rückt folgerichtig in der Tabelle vor. Mit Weißenohe hatte man den bis dato stärksten Gegner und ging auch bereits in der 5. Spielminute mit 1:0 in Rückstand. In der Folgezeit kamen die Schwaiger aber besser ins Spiel und konnten dieses ausgeglichen gestalten. Zwar hatte Weißenohe weiterhin mehr Spielanteile, konnte daraus aber kein Kapital mehr schlagen. Die Abwehr um Spielertrainer Parakenings hatte sich besser auf den Gegner eingestellt und mit Torhüter Neubauer hatte man den besten Akteur in den eigenen Reihen. Schwaig stabilisierte sich zunehmend und begann mit dem gewohnten Konterspiel. Zwei dieser schnell vorgetragenen Spielzüge wurden dann auch genutzt. Zunächst war es Sturmtank Karger vorbehalten für den Ausgleich (28.) zu sorgen, ehe der agile Kellermann eine Kopfballverlängerung aufnahm und den Ball am Keeper zum 1:2 vorbei spitzelte (40.).

In der zweiten Halbzeit sahen die Rund 100 Zuschauer ein Spiel auf ein Tor. Das Schwaiger Bollwerk konnte aber nicht mehr durchbrochen werden.

SV Schwaig: Neubauer, Seineke, Lucic, Parakenings J., Heid (76. Funke), Holinka (52. Bemmel), Gummi, Pinzer, Kirschner, Karger, Kellermann (46. Graffunder)



Peter Heid