Beim Training gilt aktuell 2GPlus.

Wenn Sie einen Test benötigen, dann kontaktieren Sie bitte unser Testzentrum weiterlesen...

1. Mannschaft Fußball Herren

SV Schwaig mit Derbysieg


Schwaig 07.08.16
Sowohl der SV Schwaig, wie auch die Nachbarn aus Diepersdorf konnten mit der Punkteausbeute aus den ersten Spielen der Saison nicht zufrieden sein und belegen beide hintere Plätze. Eine interessante Ausgangssituation für das Derby, da für beide Teams nur ein Sieg helfen konnte, um Boden gut zu machen.

Die erste Gelegenheit hatte auf Schwaiger Seite Dünfelder, der knapp über das Tor köpfte. In der Folgezeit machte es sich der Gastgeber durch Unkonzentriertheiten selbst schwer und Diepersdorf kam durch Raschendorfer zu einer Möglichkeit. Die Führung erzielte Bogendörfer mit einem langen Freistoß, der als Hereingabe gedacht war, dann aber an allen Spielern vorbei ins Tor ging. Schussgelegenheiten hatten danach beide Seiten durch von Vopelius und Kohlenbach. Dieser war es auch, der im Strafraum gefoult wurde. Den Elfmeter verwandelte Basoglu sicher. Kurz vor dem Seitenwechsel erlief Waldmann einen langen Ball und überwand Gästekeeper Seidl aus extrem spitzem Winkel.

Das Spiel ging sehr kampfbetont weiter. Diepersdorf wollte den Ausgleich, doch der SV Schwaig hatte die besseren Möglichkeiten. Erst spielte sich Dünfelder schon durch, sein kluger Pass in die Mitte fand jedoch keinen Abnehmer. Danach zog von Vopelius ab, doch Torhüter Seidl reagierte stark. Gegen den platzierten Schuss von Waldmann war er jedoch machtlos. Diepersdorf gab nicht auf und es war Stengel, der es per Kopf und Fernschuss versuchte. Jedoch ohne Erfolg. Die nächste gute Gelegenheit hatte der eingewechselte Hahn, der aus kurzer Distanz knapp daneben zielte. Als der Diepersdorfer Joker Abas kurz vor Schluss traf, wurde es nochmal spannend. Schwaig verpasste bei mehreren Kontern die Entscheidung und die Gäste konnten den Ausgleich nicht mehr erzwingen.


SV Schwaig
Saß, Ramstöck, Hulm, Ranft, von Vopelius, Dünfelder, Waldmann, Lorenz, Winterhalter, Bogendörfer, Sörgel (Kopale, Kern, Hahn)

SpVgg Diepersdorf
Seidl, Stengel, Basoglu, Pala, Kohlenbach, Raschendorfer, Adam, Wedel, Krotz, Eichenmüller, Rauschenbach (Breitenfelder, Abas)

Tore:
1:0 Bogendörfer (18.)
1:1 Basoglu (34., Foulelfmeter)
2:1 Waldmann (45.)
3:1 Waldmann (65.)
3:2 Abas (85.)

Schiedsrichter:
Miriam Bloß

Zuschauer:
260