SV Schwaig erneut erfolgreich


Mit dreizehn Punkten aus sieben Spielen ist der SV Schwaig gut in die Saison gestartet. Nach dem Sieg beim ASV Pegnitz sollte diese Bilanz ausgebaut werden. Trainer "Alu" Rahner musste dabei auf den verletzten Ranft verzichten, dafür stand erstmals Youngster Mrkos in der Startelf.

Bei der Mädchen-und Frauenfußballtagung des Kreises Erlangen-Pegnitzgrund am Samstag, den 12.08.2017 bei der SpVgg Erlangen, erhielt der Mädchen-und Frauenfußballkoordinator für die SV Schwaig Damen deren Meisterurkunde der Kreisklasse 2 und einen Fußball. Die Übergabe an den Trainer und die Kapitänin erfolgte gestern (16.08.2017) im Rahmen des Damentrainings. Nochmals herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg!
Junge Fußballinteressierte mit Elan dabei: Schnuppertraining im Schwaiger Ferienprogramm Das Wetter war ideal (bedeckter Himmel, angenehme Temperatur) und der vom DFB empfohlene Trainingsparcour war von Jugendtrainer Martin Preusse bestens vorbereitet, als die 5 bis 11-jährigen Fußballinteressierten am 10. August um 10 Uhr zum Schnuppertraining auf dem SVS-Gelände am Mittelbügweg eintrafen.
Ob frisch aus dem Urlaub gekommen oder als willkommene Abwechslung vor der Urlaubsreise - Julia und Antonia, Jule und Elia, Cornelia und Jan waren mit großem Elan beim Training dabei. Martin Preusse (U15 Mädchen) leitete das Training gemeinsam mit Ulf Siefker (U7 Jungen).

SV Schwaig mit erstem Heimerfolg


Nach dem Sieg bei der SG Nürnberg Fürth empfing der SV Schwaig mit Kalchreuth einen weiteren sehr starken Gegner, der sich zu Saisonbeginn mit einigen höherklassigen Spielern verstärkt hatte. Bis auf den verletzten Lorenz konnte Trainer "Alu" Rahner auf den gleichen Kader wie beim letzten Spiel setzen. Für Lorenz stand Kern in der Startelf.

SV Schwaig mit starker Leistung zum Auswärtssieg


Nach der Auftaktniederlage gegen Hersbruck musste der SV Schwaig beim "Fastaufsteiger" SG Nürnberg Fürth antreten. Trainer "Alu" Rahner stellte dabei die Mannschaft auf mehreren Positionen um. Für Sörgel, Josef und Müller rückten Dünfelder, Lorenz und Marciano in die Startelf.

SV Schwaig mit Auftaktniederlage


Der SV Schwaig hatte zum Saisonauftakt den 1. FC Hersbruck zu Gast. Nach intensiver Vorbereitung wollte Trainer "Alu" Rahner natürlich drei Punkte einfahren. Dies sollte mit den Neuzugängen Döllfelder und Schorr in der Startaufstellung gelingen.

Kurz vor Start der Bezirksligasaison hat der SV Schwaig noch einen Neuzugang zu vermelden. Mit Stefan Schorr wechselt ein Bayernligaspieler vom SC Feucht nach Schwaig, um die Gelb-Blauen zu verstärken.

1 FC Burk – SV Schwaig 0:19


Forchheim, 29.07.2017 – Dank einer spontanen Zusage vom 1. FC Burk konnten wir den Besuch auf dem Annafest in Forchheim auch mit einem Freundschaftsspiel auf der schönsten Sportanlage in Forchheim verbinden. Im Seetalstadion zu Burk konnte unser neu formiertes Team das erste Mal zusammen spielen.

(Schwaig). Das Sommerwetter spielte wunderbar mit, nur die Nachmittagsstunden des 8. Juli 2017 waren zu heiß: Gleichwohl, anlässlich der großen Feier zum 50-jährigen Bestehen der Abteilung Volleyball des SV Schwaig ließen es sich über 300 Gäste nicht nehmen, dem SVS einen Besuch abzustatten. Die Volleyballer hatten zur Erinnerung an ihre Gründung 1967 unter dem Motto „50 Jahre Volleyball in Schwaig – unvergesslich gelb“ auf dem Vereinsgelände hinter der Hans-Simon-Halle eingeladen.

Trainer-Vorläufer Jürgen ist stolz auf sein SV Schwaig Nordic-Walking Team. Seit Anfang Mai wird beim SV Schwaig wieder regelmäßig Nordic-Walking gelaufen. In Folge guter Werbung von Bettina, Sabine usw, weiteren Ankündigungen in der Gymnastik und auf Plakaten, verteilt in Schwaig wurde Nordic Walking in Schwaig wieder publik.

Samstag jetzt schon um 8 Uhr und Sonntag um 9 Uhr treffen sich Mädels und Jungs am Parkplatz Schneidersbach zum gemeinsamen Nordic Walking. Wir laufen ca. 1 Stunde und immer wieder verschiedene Runden im herrlichen Wald. Das Team ist immer bestens gelaunt, die Nordic-Walking-Technik verbessert sich bei allen von Lauf zu Lauf.

Am 23.06.2017 starteten die Fußball-Mädels in ein wunderschönes Wochenende: bei herrlichem Sommerwetter fand nach einem Jahr Pause endlich wieder die Abschlussfahrt der Fußball-Juniorinnen auf dem Gelände des Kreisjugendrings Roth bei Stockheim am Igelbachsee statt. Mit dabei waren neben den Mädels und den Trainern und Betreuern auch viele Eltern und Geschwisterkinder (insgesamt ca. 45 Personen). Nachdem die Zelte aufgebaut, die Zimmer bezogen und der Grill angeheizt war, gab es erst einmal ein gemütliches Abendessen. Danach stand natürlich Fußball auf dem Programm: mutige Väter stellten sich der Herausforderung und traten bis zum Einbruch der Dunkelheit gegen starke Nachwuchstalente an. Der Abend klang dann bei netten Gesprächen und Spielen aus.

Die Bezirksliga-Mannschaft des SV Schwaig kann die Trainingseinheiten der neuen Saison in neuen Shirts absolvieren. Mannschaft und Trainer Helmut Rahner bedanken sich dafür herzlich bei Elke Spicker, der Wirtin des Gasthofs Roter Löwe in Schwaig.
Am Samstag, den 01.07.2017 feierten die Fußball-Jugendmannschaften des SV Schwaig ihren Saisonabschluss.

Traditionell bedankt sich der SV Schwaig mit diesem Event bei allen Trainern und Betreuern für die geleistete ehrenamtliche Arbeit in der Saison 2016/2017.

Mit dem Sieg im letzten Saisonspiel konnte der SV Schwaig II die Saison als beste Mannschaft der Rückrunde abschließen.

Sebastian Riese erzielte das 1:0 in der 17. Minute, Julian Pohl legte drei Minuten später zum 2:0 nach und mit seinem Saisontreffer Nummer 21 entschied Riese das Spiel frühzeitig. Holinka setzte vor der Pause sogar noch einen Treffer drauf.
Auch in der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber stärker und Pohl sowie Büttner stellten den 6:0 Endstand her.

Ab sofort übernimmt Helmut Rahner als neuer Cheftrainer die Bezirksligamannschaft des SV Schwaig. Rahner, der bis März 2016 den Landesligisten TSV Buch trainiert hat, wird von Dominik Gentes  als Co-Trainer unterstützt, der ebenfalls vom TSV Buch kommt. Der bisheriger Spielertrainer Christoph Weber bleibt dem SV Schwaig als Spieler erhalten. Zudem wurde mit Manuel Döllfelder, ebenfalls aus Buch, ein neuer Torwart engagiert. Wie Vorstand Bernd Hufnagel angekündigt hat, werden weitere Neuzugänge folgen.