Erlangen 17.04.16
Nach drei Siegen in Folge musste der SV Schwaig heute beim Tabellenfünften SpVgg Erlangen antreten.
Das Spiel startete furios. Gleich in der ersten Minute rettete der Gästetorhüter Saß gegen den frei durchlaufenden Diederichs. Im Gegenzug köpfte Waldmann einen Einwurf von Weber zur Führung für den SV Schwaig ein.

Beim SV Schwaig, mit ca. 1.200 Mitgliedern einer der großen Vereine in der Region, fand am 04.04.2016 die Jahreshauptversammlung statt. Dort wurde neben der Ehrung einer Vielzahl langjähriger Mitglieder (bis zu 70 Jahre im Verein) auch der Vorstand neu gewählt. Nicht mehr zur Wahl standen dabei die langjährigen Vorstandsmitglieder Stefan Simon (1. Vorstand), Gerhard Trini (2. Vorstand) und Dr. Günther Thurner (Hauptkassier). Der SV Schwaig bedankt sich für die langjährige Treu und den unermüdlichen Einsatz für den Verein. Wir hoffen Euch trotzdem am Sportplatz noch zu sehen, den jetzt habt Ihr ja mehr Zeit .

Altdorf 09.04.16
Mit einem 9:3-Sieg beim TV Altdorf III hat die 1. Tischtennis-Mannschaft des SV Schwaig endgültig den Aufstieg in die dritte Bezirksliga geschafft. Mit dem Sieg und jetzt 32:2 Punkten ist dem Team vor dem Saisonfinale am kommenden Mittwoch (13.4., 20:30h, Schulturnhalle Oberer Röthelweg 3, Schwaig) gegen den aktuell zweitplatzierten TV 77 Lauf (28:6 Punkte) die Meisterschaft in der 1. Kreisliga nicht mehr zu nehmen. Nach dem Erfolg im Kreispokalfinale ist die Meisterschaft der zweite Titel der Mannschaft in der laufenden Saison.

Schwaig 08.04.16
Gleich mit dem ersten Angriff ging der SV Schwaig in Führung. Der Treffer von Ranft in der ersten Minute sollte auch der Einzige im Spiel bleiben. In der ersten Halbzeit waren die Gäste zwar bemüht, könnten jedoch kaum Möglichkeiten heraus spielen. Auch der SV Schwaig tat sich schwer und erst gegen Ende der Halbzeit hatte Waldmann zwei erwähnenswerte Möglichkeiten, die er aus aussichtsreicher Position nicht nutzen konnte.

Mühsamer Sieg


Alfalter 08.04.16

Im Vorfeld
Bereits vor 12 Tagen stand unser Auswärtsspiel beim SV Alfalter an. Ein Team, welches wir regelmäßig zu Hause mehr oder weniger souverän in die Schranken weisen, aber auswärts es immer wieder schafft uns vor Probleme zu stellen.

Stein 03.04.16
Gegen den Tabellenletzten Stein setzte es in der Vorrunde eine 0:6 Heimniederlage. Dementsprechend motiviert ging die Schwaiger Elf in diese Partie. Nach zwei guten Möglichkeiten durch Waldmann und Dünfelder war es Ranft, der allein durch war und sicher zur Führung einschoss.

Schwaig 03.04.16
Die Gastgeber haben nach einer Reihe von Unentschieden den Anschluss an die Spitzengruppe verloren. Um nicht weiter abzurutschen, sollte gegen Weißenbrunn unbedingt ein Sieg her.

In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel ohne große Möglichkeiten auf beiden Seiten. Nach dem Wechsel dann die Führung durch Baumüller nach schöner Flanke von Kellermann. Weißenbrunn wollte nun den Ausgleich, während die Gastgeber noch einige Konterchancen hatten, die jedoch ungenutzt blieben.


SV Schwaig II
Hentschel, Nutz, Bodner, Meyer, Stengel, Baumüller, Sperlich, Brandt, Renn, Feuerholz, Lächele (Kellermann)

Burgfarrnbach 28.03.16
Um im Abstiegskampf bestehen zu können, musste beim TSV Burgfarrnbach unbedingt gepunktet werden. Trainer Ulbricht musste dabei allerdings auf die verletzten Ranft und Weber (auf der Bank) sowie Sörgel verzichten.

Bis zur Mitte der ersten Halbzeit hatten die Gastgeber leichte Vorteile zu verbuchen.

Schwaig 26.03.16
Nach der Niederlage gegen den SK Lauf war heute der Tabellendritte Cagri Spor zu Gast in Schwaig. Ein Gegner gegen den es in der Vergangenheit wenig zu holen gab.

Die ersten Möglichkeiten resultierten aus Freistößen, doch Sebastian Müller und auf der Gegenseite Güler verfehlten knapp.

Die Fußballdamenmannschaft des SV Schwaig bedankt sich bei Christine  Klaiber. Christine hat in den Wintermonaten jeden Freitag unsere Fußballdamen mittels „Deepwork“ (für den Fußball in abgeänderter Form) für die anstehende Freiluftsaison auf Vordermann gebracht.

Die SV Schwaigmädels bedankten sich bei Christine mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein für ihr ehrenamtlichen Einsatz und ihr Engagement.

Karl Braun

Souveräner Sieg im Nachholspiel


Schwaig 18.03.16

Im Vorfeld
Heute stand unser Nachholspiel aus der Hinrunde gegen den TSC Bärnfels an. Das zweite Spiel von insgesamt vier Spielen.
Hatte es von Montag bis Mittwoch noch geregnet und die Austragung des Spiels war unsicher, besserte sich am Donnerstag und am Spieltag selber das Wetter erheblich. Da auch der B-Platz mit einem Kleinfeld gestreut war (Danke Charly) stand dem Spiel nichts mehr im Wege.

Schwaig 20.03.16
Auf dem holprigen B-Platz entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel mit vielen Fehlpässen. Die erste gute Möglichkeit hatten die Gäste durch einen stark geschossenen Freistoß von Burkhardt, den Torhüter Hentschel erst im Nachfassen klären konnte. Danach wieder die Gäste, doch Kofinas setzte den Ball knapp am Tor vorbei.

Erneuter Erfolg für den SV Schwaig


Schwaig 11.03.16
Nach dem Punktgewinn beim Tabellenführer am letzten Sonntag traf der SV Schwaig am Freitag auf die die nächste Spitzenmannschaft. Zu Gast war der Tabellenzweite, Bayern Kickers Nürnberg.

Nach munterem Beginn nutzten die Gastgeber gleich die erste Chance und Weber erzielte nach schöner Flanke von Ramstöck per Direktabnahme die Führung.

2:0 Sieg im ersten Freiluft-Testspiel


Erlangen 08.03.16

Im Vorfeld
Nachdem wir letzte Woche das erste Mal Außentraining hatten, kam uns die Testspielanfrage aus Erlangen gerade recht. Da wir beide dienstags Training haben, einigte man sich auf diesen Tag. Nach einigen kurzfristigen organisatorischen Klärungen war das Spiel in trockenen Tüchern.

Erfolgreicher Einstand für den neuen Trainer Frank Ulbricht


Erlangen 06.03.16
Beim SV Schwaig hat Ulbricht kein leichtes Amt übernommen. So liegt die Herausforderung nach der Niederlagenserie in der Vorrunde darin, der Mannschaft neues Selbstvertrauen zu geben und vor allem die Defensive zu stabilisieren, welche die meisten Tore in der Liga kassiert hat.

Dietmar Weber, Leiter des Kompetenzzentrums Schwaig der VR Bank, überreichte am 24.02.2016 eine Spende für neue Trikots an die Verantwortlichen der Jugendabteilung des SV Schwaig. Somit wird sich die A-Jugend ab der Rückrunde bei ihren Spielen im neuen Gewand präsentieren können. Der SV Schwaig freut sich über die neuen Trikots und bedankte sich im Rahmen der Übergabe recht herzlich.

Fürth 20.02.16

Im Vorfeld
Eine Woche nach dem Turnier in Ansbach stand heute das Einladungsturnier vom SV Poppenreuth an, welches nach Futsalregeln ausgetragen wurde. Mit 3 Auswechselspielerinnen starteten wir in den Mittagsstunden in die Sporthalle in der Nähe des Fürther Stadtparks.

Deutenbach 20.02.16
Nachdem wir der Einladung des STV Deutenbach zum RE/MAX Hallenturnier gefolgt sind, wo die damalige U11 letztes Jahr als Sieger die Halle verlassen hatte, waren wir guter Dinge, es vielleicht wieder zu schaffen.

Diesmal reisten wir mit neun Spielerinnen an, wobei Antonia Rumpff ihren Einstand hatte. Gespielt wurde mit 5+1, was für uns erstmal eine Umgewöhnung bedeutete.

Ansbach 13.02.16

Im Vorfeld
Heute folgten wir der Einladung des TSV Brodswinden und so machten wir uns gegen Mittag auf ins 70 Kilometer entfernte Ansbach.

Die zehn teilnehmenden Teams wurden in zwei Gruppen geteilt, wobei die gleich Platzierten jeder Gruppe die Platzierungsspiele ausmachen sollten (also Erster gegen Erster, Zweiter ge-gen Zweiter usw.). Es gab also kein Halbfinale. Gespielt wurde mit einem „normalen“ Ball und zwei Seitenbanden.

Eislaufen in Neumarkt/Oberpfalz



30.01.16 Neumarkt/Oberpfalz
Als Abschlussfahrt des Jahres 2015 fuhren die U11, U13 und U15-Mädels zum Eislaufen nach Neumarkt. Nachdem man sich gegen Mittag in Schwaig getroffen hatte, betraten die ersten Mädels entweder mit ihren eigenen oder den ausgeliehenen Schlittschuhen gegen 14 Uhr die Eisfläche auf dem dortigen Volksfestplatz.