Sport Shop Fischbach


Juniorinnen U13

Mit großer Neugier sind wir in die Saison gestartet. Es war das erste Mal, dass wir in der Bezirksoberliga auf dem verkürzten Großfeld spielen durften. Neue Regeln wie „Abseits“ oder „Rückpass zu Torwart“ mussten erst erlernt werden. Das ging aber alles sehr schnell und wir legten einen super Start hin. Nach der ersten Hinrunde waren wir sogar ungeschlagen auf Platz 1. Wir waren wie schon im Vorjahr mal wieder die einzige Mannschaft, die den späteren Meister schlagen konnte.
Nach diesem Traumstart waren die gegnerischen Mannschaften jedoch gewarnt und spielten deutlich defensiver gegen unsere Offensivreihen. Dies machte uns zunächst einige Probleme und erschwerte uns das Tore schießen. Hinzu kamen zahlreiche Verletzungen. So dauerte es bis zum letzten Saisondrittel bis wir wieder in die Erfolgspur zurückkehren konnten. Alle Verletzten waren wieder fit und wir konnten auch wieder spielerisch überzeugen.
Im Tor wechselten sich Nina Iwatschevski, Mia Dürr und Marie Hafenrichter ab.
In der Defensive waren Luisa Lechner, Carmen Fuhrmann, Mia Dürr, Charlotte Haupt, Amelie Mutz, Lilli Zenthöfer und Cornelia Siefker für die Abwehr verantwortlich.
Im Mittelfeld zauberten Lea Strasser, Leonie Brückl, Vanessa Petrova, Paula Pusch, Lusi Paulik und Lena Trautmann.
Im Sturm wirbelten Marlene Meyer, Noelani „Nono“ Zschunke, Lisa Schramm und Nina Kubasch.
Ein großes Highlight in der Winterpause war der Gewinn der Hallenkreismeisterschaft und die damit verbundene Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft.
Am Ende der Saison wollen wir uns wieder bei allen bedanken, die uns in dieser Saison tatkräftig unterstützt hatten. Vielen Dank an Horst für die Unterstützung im Training! Besonderer Dank an alle Mütter für die Reinigung der Trikots!
Zum Schluss wollen wir uns noch von zwei Mädels verabschieden, die in den letzten drei Jahren maßgeblich an den Erfolgen unserer Mannschaft beteiligt waren und die jetzt beim Club neue Herausforderungen suchen. Alles Gute für Marlene und Luisa!