Fußball Juniorinnen    

Post SV Nürnberg sowohl in der U11, als auch in der U15 siegreich. FC Pegnitz gewinnt das U13-Turnier.

Schwaig 26.06.16
Am Sonntag, den 26.06.2016 fand, nachdem es im letzten Jahr hitzebedingt entfallen musste, die dritte Auflage des Mädchenfußballturniers des SV Schwaig statt. Neben der U13 und der U15 fand erstmalig ein U11-Turnier statt. Sommerliches Wetter und gestreute Kleinfelder auf dem A-Platz gaben dem Turnier einen würdigen Rahmen.

U11-Turnier


Mit einem Modus Jeder gegen Jeden und einer Spielzeit von 16 Minuten nahmen der Post SV Nürnberg, der TSV Ebermannstadt, der SV Schwaig und ein erst vor wenigen Wochen gestartetes zweites Team des Gastgebers beim Turnier der Jüngsten teil.

In torreichen Spielen siegte der Ligadritte Post SV vor dem Ligameister aus Ebermannstadt, dem SV Schwaig I und dem SV Schwaig II.

U13-Turnier


Da einen Tag vor dem Turnier eine Mannschaft absagen musste, spielten der SV Schwaig, der FC Pegnitz und der SV Breitenbrunn eine Hin-und eine Rückrunde. Der SV Schwaig hielt gegen starke Gegner gut mit, musste sich am Ende jedoch mit dem dritten Platz begnügen.

Das letzte Spiel zwischen dem FC Pegnitz und dem SV Breitenbrunn sollte dann auch Auskunft über den Turniersieg geben. Hier zeigte der FC Pegnitz eine äußerst starke Leistung und holte sich am Ende verdient den Sieg.

U15-Turnier


Auch bei diesem Turnier wirbelte eine kurzfristige Absage den Spielplan ein wenig durcheinander. Mit einem Jeder gegen Jeden Modus und einer Spielzeit von 18 Minuten kamen alle 5 Teams dennoch auf ihre Kosten. Teilgenommen haben der SV Schwaig, der SK Heuchling, der TSV Bechhofen, der Post SV Nürnberg und der TSV 1861 Zirndorf.

Im vorletzten Spiel trafen der SK Heuchling und der Post SV Nürnberg aufeinander, um den Turniersieg auszuspielen. Letzterer konnte das Spiel knapp gewinnen. Auch im letzten Spiel des Turniers war Spannung angesagt, denn der TSV 1861 Zirndorf und der TSV Bechhofen spielten den dritten Platz aus. Zirndorf konnte diesen mit einem überzeugenden Sieg erreichen.

Für den SV Schwaig blieb am Ende, trotz einziger Mannschaft, die dem Turniersieger ein Unentschieden abringen konnte, der fünfte Tabellenplatz.


Fazit: Alle Teams hatten ordentlich Spaß und lieferten schöne, spannende, erfolgreiche und torreiche Spiele. Genau so muss ein Turnier ablaufen. Man kann sich jetzt schon auf die vierte Ausgabe des Turniers im nächsten Jahr, dieses Mal dann auch mit einem U17-Turnier, freuen.

Dank!


Wie bei einem eigenen Turnier üblich und auch notwendig ist es Dank auszusprechen.
Danke in erster Linie an Britta für die Organisation des Caterings! Aber auch Danke an die helfenden Hände während des Turniers!
Danke auch an die Schiedsrichter Bernhard, Thomas, Laura und Nick, ohne die eine Durchführung dieses Turniers nicht möglich gewesen wäre.