Sport Shop Fischbach


"Altherren-Fußball"

Entscheidung des Hallenkönigs tritt in die heiße Phase


Sieben Spieler haben noch die Chance Hallenkönig 2013 der AH zu werden.
Drei Spieltage vor Hallensaison-Ende ist die Wertung spannend wie nie zuvor.
Schafft es die jüngere Generation oder setzt sich die Routine durch?

Saison-Abschluss missglückt!


Kalchreuth 02.11.12
Im letzten Spiel des Jahres ging es wieder nach Kalchreuth.
Bei niedriger Temperatur, Nieselregen und schwachen Flutlicht entwickelte sich ein munteres Spiel auf dem wenigen Rasen. Beide Mannschaften hatten Möglichkeiten, konnten aber nicht viel verwerten.

Ein seltsames Spiel!


Röthenbach 24.10.12
Trotz einiger Absagen und Umstellungen konnte die AH das Spiel offen gestalten. Die meisten Schüsse aufs Tor konnte Becker ohne Probleme abwehren. Bei 2 Schüssen in der ersten Halbzeit hatte er aber das Nachsehen. Eigene Chancen der AH wurden nicht zielstrebig verwertet. Lediglich Wegerer und Pentner fanden die Lücken und trafen.

Arbeitssieg gegen den Nachbarn!


Schwaig 19.10.12
Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ordnete die AH im zweiten Abschnitt ihr Spiel besser und kam folglich auch zu 3 Toren. Durch Wegerer, Keilholz und Vitzthum.
Ein verdienter Sieg ohne großen Glanz.
Schiedsrichter Richard Becker behielt auch bei hitzigen Aktionen die Übersicht.


Aufstellung:
Dillinger, Hoffmann, Puka, Keilholz, Krämer, Erata, Dogru, Pentner, Bach, Vitzthum, Wegerer, Maurer, Roth

So ein Spiel kann man nur schnell vergessen!


Nürnberg 13.10.12
Nach anfänglichen Ungenauigkeiten kam die AH besser ins Spiel. Elektra unterband aber fast alle Angriffe schon im Mittelfeld durch kleine und größere Fouls. Viele blieben ungeahndet. So kamen die Schwaiger nur selten vor das Tor.

Spiel und Torwart verloren!


Schwaig 05.10.12
Nach der Niederlage im Vorspiel war die AH gewarnt. Die taktische Vorgabe war klar:
Tiefer als gewohnt stehen und Nadelstiche nach vorne setzen. Das setzten die Mannen um Coach Winfried Roth auch von Anfang an gut durch.

Knapp verloren!


Sugenheim 29.09.12
Die Ah engte das Sugenheimer Spiel von Anfang an ein und bestimmte über weite Strecken der ersten Halbzeit auch das Spiel. Die erste Großchance hatte Stefan Meyer. Nach einem Alleingang wurde er im Strafraum von hinten gestoßen und schob den Ball im Fallen an Torwart und Tor vorbei.

Klarer Sieg am Marienberg!


Nürnberg 22.09.12
Bei herrlichen Fußballwetter und guten Platzverhältnissen zeigte die AH mit einem hohen und verdienten 8:2 (2:2) Auswärtssieg beim ASN Pfeil Nürnberg wieder ihre Qualitäten.

Dabei begann die Partie für die Heimmannschaft vielversprechend.

Schwaig 15.09.12
„Die Fußballschuhe an den Nagel hängen“, diesen Spruch haben 4 langjährige Spieler der AH wahr gemacht.
In einem gemeinsamen Abschiedsspiel schnürten sie die Schuhe ein letztes Mal.
Werner „Motzer“ Bauer, Klaus „Bock“ Bach, Werner Dresel und Stephan „Stan“ Endres haben gemeinsam über 1500 Spiele für die Schwaiger AH bestritten. Unzählige Siege, Tore und Titel wurden mit ihnen errungen. Die eine oder andere Niederlage war auch zu verschmerzen.

Sommerpause gut überstanden - Derbysieg gegen Behringersdorf!


Behringersdorf 14.09.12
Im ersten Spiel nach der Sommerpause ging es nach Behringersdorf. Die Ansage war klar: Wiedergutmachung für das mit 1:2 verlorene Hinspiel.
So begann die AH auch von Beginn an, den TSV schon im Spielaufbau zu stören.

Sieg leichtfertig verspielt!
Mit dem RSV Sugenheim stellte sich der ehemalige Verein von Mike Guß im Pegnitzgrund vor.


Schwaig 28.07.12
Die AH versuchte ab der ersten Minute das Spiel in die Sugenheimer Hälfte zu tragen. Trotz Ballbesitz von 62 % kam aber zu wenig echte Gefahr auf das gegnerische Tor.

4. Sieg in Folge und die Niederlage aus 2011 wieder ausgewetzt!


Heroldsberg 20.07.12
Nach der deutlichen Niederlage in 2011 hatten die Schwaiger wieder etwas gut zu machen. Mit der klaren Ansage, sofort die Heroldsberger unter Druck zu setzen, ging die AH in dieses Spiel.

Kärwaspiel mit Sieg gegen TSV Röthenbach!


Schwaig 17.07.12
Nachdem die Röthenbacher nach einem Volley-Eigentor in Rückstand gerieten, konnte dir AH über weite Strecken das Spiel bestimmen. Die Tore durch Mike Guß und Sascha Reiher sicherten den 3:1 Sieg.


Tore:
Eigentor, Guß, Reiher

Höheren Sieg verschenkt, Meyer traf das leere Tor nicht!


Schwaig 07.07.12
Ein starker Gegner aus Nürnberg stellte sich im Sportpark Pegnitzgrund vor.
Von Beginn an sahen die Zuschauer ein interessantes Spiel, das auch beiderseits mit einer gewissen Aggressivität geführt wurde. Mehrere Spieler mussten beruhigt werden, damit es nicht zu härteren Attacken kam. Mike Guß (Elfmeter) und "Gomez" Vitzthum schossen die beiden Tore für die AH.

HITZESCHLACHT VERDIENT GEWONNEN!


Schwaig 30.06.12
Bei 33° liefen die Assen aus Nürnberg auf. Von Beginn an übernahm die AH jedoch das Spiel und ließ nie einen Zweifel am Sieg aufkommen.
Mit 67% Ballbesitz bestimmten die Schwaiger das gesamte Match. Durch frühes Stören engte die AH das Aufbauspiel der Assen schon im Mittelfeld ein und kam zu vielen Tormöglichkeiten.

Gute kämpferische Leistung wurde nicht belohnt!


Schwaig 08.06.12
Ein spannendes und umkämpftes Spiel fand in Kalchreuth den etwas glücklichen Sieger.
Die Schwaiger Goals erzielten Mike Guß und "Gomez" Vitzthum mit einem satten Rechtsschuss. Nach einer Verletzung von "Hombre" Ortiz wurde das AH-Tor ab der 20.Min von Mehmet Dogru gehütet. Seinen einzigen Fehler nutzten die Kalchreuther zu ihrem 2.Tor. Der Siegtreffer fiel durch einen abgefälschten Freistoß, der sonst sein Ziel verfehlt hätte.
Ein Unentschieden wäre sicher nicht unverdient gewesen, aber es zählen eben nur die Tore.

Tore:
Guß, Vitzthum

Schwache Leistung der AH!


Nürnberg 02.06.12
In einem ruhigen Sommerkick verloren die Schwaiger sang- und klanglos mit 6:1 in Nürnberg.
Obwohl die AH ganz gut ins Spiel kam, den Ball kontrollierte und 1:0 durch Guß in Führung ging, drehte sich das Spiel durch individuelle Fehler total. Lediglich 1 herausgespieltes Tor erzielten die Nürnberger. Die anderen 5 wurden ihnen von der AH bereitwillig aufgelegt. Leichtsinnige Abspielfehler und Unkonzentriertheit in der eigenen Hälfte luden die Nordstädter zum Totschießen ein.
Die AH hatte noch wenige Chancen und verlor ohne große Gegenwehr.


Tor:
Guß

Verdienter Arbeitssieg!


Schwaig 18.05.12
Einen sicheren Arbeitssieg konnte die AH gegen die "Elektriker" aus Nürnberg einfahren. Durch eigene Unsicherheiten kamen die Schwaiger aber nicht zu einem klareren Erfolg über den SSV Elektra.

Tore:
Krämer, Heid (Elfm.)

Ein verdientes Remis in der Nürnberger Gartenstadt!


Nürnberg 12.05.12
Aufgrund zahlreicher Verletzungen wartete die AH mit taktischen Änderungen in der Aufstellung auf. Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spiel, bei dem die Flügelrader sich einige Tormöglichkeiten erarbeiteten.