Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

Schwaig 09.11.08 Ein turbulentes Spiel mit immerhin sechs Treffern präsentierten die Mannschaften aus Schwaig und Eckenhaid den circa 100 Zuschauern am vergangenen Wochenende. Die Partie begann stürmisch und aggressiv und so brachte Florian Dünfelder den derzeit Zweitplatzierten SV Schwaig mit seinem Tor in der 12. Minute früh in die richtige Bahn. Doch nach dem 1:1 vier Minuten später, als Fritsch zurückgeschlagen hatte, plätscherte das Spiel nur mehr vor sich hin. Vom hohen Anfangstempo war nicht mehr viel zu sehen und das Geschehen, was sich in den weiteren 40 Minuten bot, war das eines Spitzenspiels nicht würdig. Erst nach 57 Minuten wurde die Partie, bedingt durch die 2:1-Führung der Schwaiger, die durch Kacar besorgt wurde, wieder etwas besser. Nicht der heimische Verein, sondern der SC Eckenhaid sorgte nun zunächst für Aufregung. Zwei Lattentreffer binnen weniger Minuten hätten das Spiel kippen können, so aber war es Fabian Dünfelder, der mit seinem verwandelten Foulelfmeter in der 64. Minute für die Vorentscheidung sorgte. Anschließend gab es noch einige Gelegenheiten auf beiden Seiten und das Tempo aus der Anfangsviertelstunde wurde jetzt teils noch verschärfter von Strafraum zu Strafraum zelebriert. Am Ende reichte der 3:2-Anschluss von Fritsch in der 91. Minute nicht für einen Punktgewinn des SCE aus. Denn, selbst wenn das 4:2 durch Knorr in der dritten Minute der Nachspielzeit nicht gefallen wäre, hätte der SCE nicht mehr die nötigen Torchancen für einen Punktgewinn aufweisen können.

Tore: 1:0 Fl. Dünfelder (12.), 1:1, 3:2 Fritsch (16., 91.), 2:1 Kacar (57.), 3:1 Fab. Dünfelder (64., FE), 4:2 Knorr (93.), Gelb-Rote Karte: Katzenberger (SV Schwaig, 82., wiederholtes Foulspiel), Rote Karte: Cordes (SC Eckenhaid, 92., Notbremse), SR: Thomas Lehner, Zuschauer: 100

Aufstellung:
Neubauer, Meyer S., Roth, Katzenberger, Meyer J.(45. Knorr), Dünfelder Fa.,
Munkert, Kacar, Larisch (61. Reichert), Özdemir, Dünfelder Fl. (89. Baumüller).