Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

SV Schwaig mit Niederlage in Röslau

Beim Spiel in Röslau musste Trainer "Alu" Rahner auf Haßler, Dressendörfer und Akbulut verzichten. Dafür rückten Seitz, Horlamus und Schorr in die Startelf.
Nach zehn Minuten erste Großchance für die Gastgeber, doch Seitz konnte parieren. Insgesamt hatte Röslau in der ersten Halbzeit mehr Spielanteile und ging nach einem missglückten Pass aus der Schwaiger Abwehr heraus in Führung. Die erste richtig gefährliche Situation für die Gäste entstand durch ein Solo von Särchinger, der auf Halbrechts davon zog und mit seinem Schuss an Torhüter Blechschmidt scheiterte.
Nach dem Wechsel versuchten die Gäste mit kontrolliertem Spiel zu Chancen zu kommen. Bis auf einen Warnschuss von Riese gelang jedoch nicht viel. Ganz im Gegenteil - durch einen Konter erzielten die Gastgeber ihren zweiten Treffer. Danach war Spindler allein durch, traf aber nicht. Bei seinem nächsten Versuch machte er es besser und schoss wuchtig aus gut 20 Metern ein. Trotz einer Reihe an Chancen - Tadic per Kopf, Schuss von Horlamus, Suarez aus bester Position nach Vorarbeit von Särchinger und einem verschossenen Foulelfmeter von Weber nach Foul an Särchinger - gelang den Gästen kein Treffer mehr und man musste ohne Punkte die Heimreise antreten.

SV Schwaig
Seitz, Schorr, Tadic, Waldmann, Lorenz, Horlamus, Särchinger, Riese, Weber, Schwarz, Hamann (Sörgel, Spindler, Suarez)

FC Vorwärts Röslau
Blechschmidt, Smrha, Knoblauch Seb., Benker, Hofweller, Hermann, Knoblauch Nico, Tonka, Schmidt, Sturm, Gezer (Kahrig )

Tore
1:0 Sturm (24.)
2:0 Gezer (55.)
2:1 Spindler (64.)

Gelb-Rot
Sturm (44.)

Schiedsrichter
Christoph Busch

Zuschauer
300