Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

SV Schwaig mit starker Leistung beim Landesliga-Auftakt


Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga und dem Erfolg beim Erdinger Cup trat der SV Schwaig zum allerersten Mal in der Landesliga an. Coach Rahner bot dabei mit Särchinger, Schwarz und Haman drei Neuzugänge auf.
Im ersten Durchgang hielt der SVS gegen druckvoll aufspielende Gäste gut dagegen und konnte sich auf seinen Keeper Haßler verlassen, der mit überragenden Aktionen glänzte. So war er bei Freistößen von Weber und Klose zur Stelle und konnte auch gegen den frei auf ihn zulaufenden Wessner noch irgendwie an den Ball kommen und diesen zur Ecke lenken. Für die Gastgeber hatten Särchinger und Dreßendörfer, der mit einem Distanzschuss den Pfosten traf, gute Gelegenheiten.
Nach dem Wechsel verstärkte Feucht den Druck nochmals und ging durch einen unhaltbaren Distanzschuss von Klose in Führung. Danach zeichnete sich erneut Haßler mit einer Glanztat aus und die Feuchter trafen zudem das Aluminium. Doch auch der SV Schwaig kam noch zu Möglichkeiten. So zielte Riese nach guter Kombination über das Tor und Waldmann hatte nach Maßflanke von Dreßendörfer den Ausgleich auf dem Fuß, traf den Ball jedoch nicht richtig. Als Ruhrseitz in der Schlussphase für die Gäste traf, war das Spiel entschieden.
Insgesamt sahen die Zuschauer eine starke Leistung der Gastgeber gegen den Top-Favoriten der Liga, der überzeugend auftrat.

SV Schwaig
Haßler, Tadic, Ranft, Waldmann, Lorenz, Akbulut, Särchinger, Sörgel, Dreßendörfer, Schwarz, Hamann (Spindler, Riese, Weber)

1. SC Feucht
Sponsel, Lehr-Kramer, Kaya, König, Schaf, Ruhrseitz, Oltean, Weber, Wessner, Höhenberger, Klose (Mengi, Tekeser)

Tore
0:1 Klose (60.)
0:2 Ruhrseitz (78.)

Schiedsrichter
Benjamin Mignon

Zuschauer
350