Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

SV Schwaig ist Bezirksligameister

Zum Abschluss einer unglaublich starken und spannenden Saison - mit einer Serie von 15 Siegen in Folge und Platz 1 mit einem Punkt Vorsprung vor Stadeln vor dem letzten Spiel - hatte der SV Schwaig beim Spiel in Kalchreuth die Gelegenheit sein Meisterstück zu machen und den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen.
Zahlreiche Fans waren dem Aufruf von Vorstand Bernd Hufnagel gefolgt und unterstützten die Rahner-Elf in Vereinstrikots gekleidet bei diesem entscheidenden Spiel.
Und die Mannschaft machte ihr Meisterstück: hoch dramatisch, spannend, mit Einsatz, Kampfkraft, Leidenschaft und fußballerische Klasse - das Ganze perfekt unterstützt durch die Fans.
In der Anfangsphase gingen die Schwaiger durch Waldmann in Führung. Nach Verletzungspause - gute Besserung an den Gästespieler- zeigte Kalchreuth, dass es keinesfalls gewillt war, die Punkte abzugeben und kam zum Ausgleich. Doch der SV Schwaig wollte den Titel und kämpfte und spielte sich zurück. Von Vopelius sorgte mit einer Kopfballgranate nach Ecke von Weber für den Ausgleich und als dann auch noch Tadic traf, war die Meisterschaft perfekt. Nach dem Spiel feierten Spieler, Trainer, Betreuer und Fans diesen überragenden Erfolg ausgelassen. Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler der Mannschaft und höchsten Respekt vor den klasse Leistungen über die gesamte Saison hinweg.

SV Schwaig
Haßler, Tadic, von Vopelius, Ranft, Lorenz, Akbulut, Baldschuhn, Sörgel, Riese, Weber (Dreßendörfer, Schorr, Ulus) 

1. FC Kalchreuth
Pogner, Mahler, Viereckl, Held, Mehlig, Giering, Schmitt, Barth, Kojic, Gressel, Napolitano (Eckert, Lutz, Siefert)

Tore
0:1 Waldmann (12.)
1:1 Lutz (63.)
1:2 von Vopelius (71.)
1:3 Tadic (87.)

Schiedsrichter
Luis Lämmermann

Zuschauer
500