Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

SV Schwaig bleibt Tabellenführer

Nach der starken Leistung bei Türkspor Nürnberg am Mittwoch wollte der SV Schwaig mit einem Sieg gegen die FC Bayern Kickers Nürnberg die Tabellenführung verteidigen. Dies gelang in einem bis zum Schluss spannenden Spiel gegen eine kampfstarke Gästeelf, die voll dagegen hielt und immer gefährlich war.
Nach ruhigem Start hatten die Gäste die erste Großchance, doch Haßler reagierte überragend. Kurz darauf war er jedoch machtlos gegen Franzen, der nach Vorarbeit von Spindler und Snajder traf. Schwaig antwortete mit dem Ausgleich durch Weber nach starker Vorbereitung durch von Vopelius. Mit dem Pausenpfiff erzielte Waldmann die Führung.
Mit Dreßendörfer kam neuer Schwung ins Schwaiger Angriffsspiel. Die Bayern Kickers blieben jedoch stets gefährlich und glichen durch Karicic aus. Danach hatte Schwaig eine Riesenportion Glück, als Spindler die Latte traf und konnte sich danach wieder einmal bei Haßler für eine klasse Parade bedanken. Den vielumjubelten Siegtreffer erzielte letztendlich Dreßendörfer, so dass es am nächsten Sonntag zum spannenden Finale um die Meisterschaft kommt.

SV Schwaig
Haßler, Tadic, von Vopelius, Waldmann, Lorenz, Akbulut, Ranft, Baldschuhn, Sörgel, Riese, Weber (Dreßendörfer, Schorr, Josef) 

FC Bayern Kickers Nürnberg
Kaiser, Franzen, Blanton, Schweiger, Celik, Schlabschi, Dencs, Meyer, Spindler, Sundelin, Snaijder (Patarroyo, Koricic)

Tore
0:1 Franzen (33.)
1:1 Weber (35.)
2:1 Waldmann (45.)
2:2 Karicic (67.)
3:2 Dreßendörfer

Schiedsrichter
Mario Hofmann

Zuschauer
250