Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

SV Schwaig nur mit Remis im Nachholspiel

Nach dem Last-Minute-Sieg gegen Hersbruck wollte die Rahner-Elf im Nachholspiel gegen die SpVgg Erlangen nachlegen und die Tabellenführung zurückholen.
In der ersten halben Stunde trat die Heimelf ohne Biss und Tempo auf, so dass Erlangen verdient in Führung ging. Winkelmann traf per Kopf nach einer Ecke. Trainer "Alu" Rahner brachte danach Dreßendörfer und Riese um das Offensivspiel seiner Elf zu stärken.
Dreßendörfer war es auch, der einige Male in Erscheinung trat und gefährlich wurde. Insgesamt war das Schwaiger Spiel jedoch nicht druckvoll genug, um die Gäste wirklich in Bedrängnis zu bringen. Viele lange Bälle nach vorne konnten von der Abwehr der Erlanger immer wieder gut verteidigt werden. Letztendlich gelang Waldmann nach Vorarbeit von Weber noch der Ausgleich. Mehr war heute aber nicht drin.
Mit dem Remis ist der SV Schwaig zwar wieder Tabellenführer - ob dies am langen Ende für Platz 1 reichen wird, kann jedoch bezweifelt werden.

SV Schwaig
Haßler, Schorr, Tadic, von Vopelius, Ranft, Akbulut, Baldschuhn, Bittner, Sörgel, Weber (Dreßendörfer, Riese, Rubio Suarez) 

SpVgg Erlangen
Harnos, Winkelmann, Singer, Diller, Hartmann, Kauf, Zyder, Karius, Diederichs, Basener, Zenginer (Keller)

Tore
0:1 Winkelmann (31.)
1:1 Waldmann (89.)

Schiedsrichter
Simon Winkler

Zuschauer
300