Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

SV Schwaig mit erneuter Heimniederlage

Mit vier Punkten aus drei Spielen in die Saison gestartet, stand für die Rahner-Elf gegen den Tabellennachbarn aus Nürnberg eine Weichenstellung an, wo man sich die nächste Zeit orientieren kann. In einer eher verhaltenen ersten Halbzeit war es Yildirim, der die Gastgeber früh im Führung brachte. Die Gäste waren über Standards gefährlich, doch wirkliche Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Erwähnenswert nur noch ein Kopfball von Riese nach Vorarbeit von Waldmann.
Die zweite Halbzeit gehörte dann den Gästen. Immer wieder stellte Neukam Noumessi die Schwaiger Abwehr vor Probleme. Schließlich war es Tekdemir, der das Spiel drehte. Erst zirkelte er einen Freistoß knapp daneben, um danach allein vor Haßler zu vollstrecken und kurz darauf per Kopf nachzulegen. Sanders sorgte letztendlich für die Entscheidung. Der Anschlusstreffer von Dreßendörfer in der Schlussminute kam zu spät.

SV Schwaig
Haßler, Ramstöck, Tadic, Ulus, Ranft, Waldmann, Akbulut, Yildirim, Bittner Riese, Dreßendörfer (Rubio Suarez, von Vopelius, Marciano)

Cagri Spor Nürnberg
Memet, Neumann, Aydin, Arapoglu, Gök, Ülkü, Teukam, Schepis, Tekdemir, Sanders, Ün (Rhouma, Salis Jara)

Tore
1:0 Yildirim (8.)
1:1 Tekdemir (67.)
1:2 Tekdemir (74.)
1:3 Sanders (86.)
2:3 Dreßendörfer (90.)

Schiedsrichter
Tim Lehmeier

Zuschauer
150