Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

Derby in Schwaig endet unentschieden


Nach zuletzt sehr wechselhaften Leistungen stand das Derby gegen den SK Lauf auf dem Programm. Die Gäste gingen früh durch Hofmann in Führung, der nach einer Ecke erst Torhüter Henschel anköpfte und dann aus kurzer Distanz im Nachschuss traf. Danach war Lauf die stärkere Mannschaft und immer wieder nach Ecken gefährlich. So scheiterten Schober per Kopf an Henschel und Hofmann köpfte über das Tor. Auf der Gegenseite sorgte einzig Ramstöck mit einem Distanzschuss für etwas Gefahr.

In der zweiten Hälfte wurden die Gastgeber stärker und es gelang auch gleich der Ausgleich. Zunächst klärte Gästekeeper Enzensberger eine schöne Flanke von Mrkos zur Ecke. Diese köpfte Waldmann auf das Tor und Dünfelder verlängerte ins Tor. Kurz darauf war es wieder Mrkos der stark flankte und Waldmann sowie Riese verpassten knapp. Danach zielte der nach vorne beorderte Lorenz aus 20 Metern knapp drüber. Gegen Ende wollten die Gäste noch den Sieg. Reutter zielte ebenfalls knapp über das Tor und Hüter Henschel konnte noch wiederholt sein Können zeigen. Die Schwaiger konnten die sich ergebenden Kontermöglichkeiten nicht nutzen, so dass es letztendlich bei einem gerechten Remis blieb.

SV Schwaig
Henschel, Ramstöck, Mrkos, Dünfelder, Ranft, Waldmann, Lorenz, Marciano, Panzer, Gabel, Riese (Bittner, Benndorf, Baldschuhn)

SK Lauf 
Enzensberger, Schmidt, Merkl, Cittadini, Holfelder, Gabsteiger, Hofmann, Kraus, Schober, Dotzler, Reutter (Rauh)

Tore
0:1 Hofmann (8.)
1:1 Dünfelder (48.)

Schiedsrichter
Jan Kauper

Zuschauer
172