Sport Shop Fischbach


1. Mannschaft Fußball Herren

Heimniederlage für den SV Schwaig 


Nach dem Sieg in Kalchreuth wollte die Rahner-Truppe gegen Adelsdorf nachlegen. Allerdings musste der Trainer dabei auf eine Reihe von Spielern verzichten.
Die Gastgeber gingen schnell in Führung. Waldmann wurde von von Vopelius schön eingesetzt und schoss ein. Die Gäste kamen immer wieder mit schnellen Angriffen über die linke Seite, scheiterten aber an Torhüter Henschel oder zielten vorbei. Die Gastgeber hatten ebenfalls weitere Möglichkeiten durch von Vopelius und Ramstöck nach starker Vorarbeit von Lorenz. Kurz vor dem Wechsel war es dann Riese, der nach Querpass von Waldmann einschoss. Bei einem Freistoß von Gräf war es dann Torhüter Henschel, der überragend reagierte, so dass die zwei Tore Führung in die Pause genommen wurden.

Nach dem Wechsel dauerte es 15 Minuten und das Spiel war gedreht. Zunächst setzte sich Gräf gegen drei Schwaiger durch und seine Hereingabe landete im Tor. Dann hatte Zecho eine Großchance nach Freistoß von Gräf, zielte aber daneben. Adelsdorf überlief nun mehrfach die Schwaiger Abwehr über die linke Angriffsseite, was zu zwei weiteren Treffern führte. Zunächst ein Elfmeter zum Ausgleich, nachdem Henschel gegen einen Stürmer foulte und danach traf Reichold zur Führung für die Gäste. Alle Bemühungen auf den Ausgleich scheiterten, so dass Adelsdorf den umjubelten Sieg mitnehmen konnte.

SV Schwaig
Henschel, Ramstöck, Mrkos, von Vopelius, Marciano, Waldmann, Lorenz, Ranft, Panzer, Sörgel, Riese, (Gabel, Josef, Meier)

SC Adelsdorf
Eckert, Kluge, Brnicanin, Mönius, Zecho, Gräf, Markus, Schuller, Woelfel, Reichold, Brenner (Lausen, Geyer)

Tore
1:0 Waldmann (10.)
2:0 Riese (43.)
2:1 Gräf (50.)
2:2 Brenner (59., Foulelfmeter)
2:3 Reichold (60.)

Schiedsrichter
Dominik Faber

Zuschauer
70